Naturfreunde bei den Schafen

Naturfreunde auf dem Weg zum Schafhof Jauernik
Hochsommerliche Wärme brachte die 20 Naturfreunde ins Schwitzen, als sie unter der Führung von L. Schönbein über die Feldflur von Öhringen nach Weißlensburg zum dortigen Schafhof zogen. Hier wurde man von Familie Jauernik freundlich empfangen und bei einer Hofführung wurde viel Interessantes aus der Schafzucht, aber auch zu den Produkten vermittelt. Diese werden dort für die Eigenvermarktung biologisch und nachhaltig selbst hergestellt und im Hofladen angeboten.  Nach der informativen Führung durch Karl Jauernik hatten die Wanderer Gelegenheit, die Vielfalt der kulinarischen Erzeugnisse zu geniessen, die auf liebevoll dekorierten Platten dargeboten wurden. Zum Abschluss demonstrierte Ingrid Jauernik am Spinnrad, wie Schafwolle verarbeitet werden kann.  Wohl gestärkt war es später den Wanderern ein Leichtes, den Rückweg nach Öhringen zu bewältigen.
Die nächste Naturfreundewanderung findet am 15. Juli beim Stöckig statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.