Naturfreunde wandern

Wanderer der Naturfreunde auf der "Westernbacher Höhe"
Für die letzte Wanderung vor der Sommerpause fand sich eine Wandergruppe der Naturfreunde zum Start in Ohrnberg ein. Bei schönstem Wanderwetter folgte man zunächst flussaufwärts dem Helenenquellenweg, begleitet vom steten Murmeln des Baches. Als es später am Hang bergan ging, waren die Wanderer über den Schatten spendenden Wald des "Eulengeschrei" froh. Die Rast auf der Höhe erlaubte einen beschaulichen Blick nach Westernbach und hinweg über Öhringen auf die Waldenburger und Löwensteiner Berge. Kurz vor den "Heuholzhöfen" wurde man von einem erfrischenden Regenschauer überrascht, der aber der frohen Wanderstimmung keinen Abbruch tat. Bald darauf gelangten die Wanderer wieder zum Ausgangspunkt und freuten sich auf eine gesellige Abschlusseinkehr.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.