Pflegedurchgang der Naturschutzverbände im „Lebensraum Garten“ in der Cappelaue

Fleissige Helfer in der Cappelaue
Öhringen: Landesgartenschaugelände Cappelaue | Unsere Natur erhielt innerhalb kurzer Zeit einen enormen Wachstumsschub. So auch im „Lebensraum Garten“ in der Cappelaue nahe der Hohenloher Scheune. Die Fläche wurde im Rahmen der Laga 2016 von den Naturschutzverbänden angelegt und wird seither von ihnen betreut. Einzelne Sträucher, Stauden, Blumen und Kräuter schossen buchstäblich ins Kraut. Einzelne Pflanzen nahmen so überhand, das Andere in ihrem Wachstum eingeengt wurden. So war Handlungsbedarf angesagt. Nach dem Motto: viele Hände schaffen viel, packten 13 Mitglieder der Ortsgruppe Öhringen im Schwäbischen Albverein und den Naturfreunden Öhringen mit an, um die Anlage zu lichten.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.