Sportliche Wanderung

Wer viel wandert, der braucht auch eine Pause. Foto: privat
DAV Öhringen wanderte in den Waldenburger Bergen

Wie schon im vergangenen Jahr veranstaltete die Bezirksgruppe Öhringen des Deutschen Alpenvereins Sektion Heilbronn e.V. auch dieses Jahr wieder eine sportliche Wanderung unter der Führung von Wanderleiterin Manuela Weippert.
Am Sonntag, den 11.Oktober 2020 ging es über die Waldenburger Berge. Insgesamt fünf sportliche Wanderer, davon drei Frauen und zwei Herren, machten sich morgens um 7 Uhr bei idealem Wanderwetter (etwas Regen und angenehmer Temperatur) auf den Weg, um von Öhringen über Michelbach a.W. in Richtung Obersteinbach und weiter nach Schuppach zu kommen. Von Schuppach führte der Weg über Neunkirchen und Baierbach weiter zum Lemberghaus, wo der Planetenweg und der östliche Randweg sie nach Waldenburg zum Bahnhof brachte. In Waldenburg angekommen, wurden sie von der Sonne und einer herrlichen Aussicht ins Land begrüßt. Mit 42,5 Km, 1263 Hm ↑ und 1041Hm↓ in 9 Stunden inklusive Pausen dürfen diese Wanderer stolz auf sich und ihre Leistung sein. Es war eine Buckeles-Tour mit mal stärkeren mal schwächeren Auf- und Abstiegen auf zum Teil spannenden, interessanten Pfaden. Von Waldenburg ging es mit der Bahn zurück nach Öhringen. Glücklich wieder angekommen, war die Marathonstrecke mehr als erfüllt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.