Geschichts- und Kulturverein e.V. in Langenburg

In der Löschneren Schmiede mit Heide Ruopp, Sabine Schick und Luise Cramer
Die grüne Landtagsabgeordnete Catherine Kern besuchte kürzlich den Langenburger Geschichts- und Kulturverein e.V. und schaute sich vor Ort Projekte an, die der Verein in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat. Der Verein möchte die bürgerliche Geschichte der Stadt Langenburg und ihres Umlandes anschaulich und lebendig werden lassen und in Ausstellungen, Vorträgen oder Veröffentlichungen darstellen.

Das neueste Projekt ist das Torwachthaus am Stadttor. Dort wird derzeit mit viel Engagement fleißig an der Renovierung gearbeitet. „Für eine Gemeinde ist es ungemein wertvoll, wenn sich so viele Ehrenamtliche dafür einsetzen, solche Projekte entstehen zu lassen“, so Kern. Die Vereinsarbeit ist für Langenburgs Gemeinschaft wichtig, auch die Unterstützung des Bürgermeister Class motiviert den Verein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.