Herausforderungen in der Pflege sind so groß wie nie zuvor!

Herausforderung in der Pflege steigt
Öhringen: Haus an der Walk | In Deutschland fehlen heute zehntausende Pflegefach- und Assistenzkräfte, stellt Dr. Roy Kühne MdB bei einer Veranstaltung der Hohenloher CDU im „Haus an der Walk“ in Öhringen einleitend fest. Dabei seien die Herausforderungen in der Pflege so groß wie nie zuvor. Das gelte nicht nur für die Pflegeberufe mit dem Mangel an Personal und Fachkräften, sondern auch für den notwendigen Abbau bürokratischer Hindernisse.
Kühne, zuständig für das Thema Pflegeversorgung in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, war auf Einladung von MdB Christian von Stetten nach Hohenlohe gekommen. Er sieht Schwerpunkte seines Engagements darin, Lösungen zur Sicherstellung der pflegerischen Versorgung in Deutschland zu finden. Die gegenwärtigen Mechanismen würden dazu allein nicht ausreichen. Alle Beteiligten – Pflegekräfte, zu Pflegende und Versicherte – bräuchten Gewissheit, dass eine finanzierbare und leistungsgerechte Pflegeversorgung in Deutschland auch in Zukunft Bestand haben werde. Die Politik sei stärker als bisher gefordert, Weichen richtig zu stellen. U.a. sieht Kühne große Chancen durch die Möglichkeiten der Digitalisierung. Der Staat alleine könne es nicht richten, es brauche zusätzlich das Engagement der privaten und der Pflegeeinrichtungen in Trägerschaft der Freien Wohlfahrtspflege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.