Schach am Wochenende

In der Bezirksliga hat die erste Mannschaft vom Schachverein aus Neuenstadt 4 : 4 gegen die erste Mannschaft aus Böckingen gewonnen und sind auf dem ersten Tabellenplatz. Mit nunmehr drei Punkten Vorsprung auf die Verfolger ist den neuenstädter Schachspieler nach dem vorletzten Spieltag die Meisterschaft und somit der Aufstieg in die Landesliga nicht mehr zu nehmen. Auf Tabellenplatz zwei ist die erste Mannschaft aus Biberach, welche gegen die dritte Schachmannschaft aus Schwäbisch Hall 3 : 5 verloren haben.

In der Kreisklasse hat die erste Mannschaft vom Schachverein aus Fichtenberg-Gaildorf 5 : 3 gegen die erste Mannschaft vom Schachverein aus Bad Friedrichshall gewonnen und stehen somit nach dem vorletzten Spieltag als Tabellenführer und damit auch als Aufsteiger in die Bezirksliga fest. Auf dem Tabellenplatz zwei ist die dritte Mannschaft vom Heilbronner Schachverein. Den Heilbronner genügt zumindest ein unentschieden am letzten Spieltag gegen die zweite Mannschaft aus Böckingen, um ebenfalls in die Bezirksliga aufzusteigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.