Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
101

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen

Ihre Heimat ist: Öhringen
101 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 02.11.2016
Beiträge: 26 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

3. Jüdische Erinnerungstage in Öhringen vom 9.11. bis 20.11.2016

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 02.11.2016 | 43 mal gelesen

Öhringen: Ev. Stiftskirche St. Peter und Paul | Veranstaltet vom Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen Mi.9.11.16, 18 Uhr Gedenkveranstaltung an die Reichspogromnacht Treffpunkt: Ev. Stiftskirche im Kreuzgang in Öhringen Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Reichspogromnacht in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Arbeitskreis Öhringen und unter Mitwirkung einer Öhringer Realschulklasse. Beginn ist an den zwei Gedenktafeln der ermordeten Juden im Kreuzgang...

Flucht und Vertreibung

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 05.11.2016 | 4 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Ein musikalischer und literarischer Abend, veranstaltet und gestaltet von Schülern, ehemaligen Schülern und Lehrern der Richard-von-Weizsäcker-Schule Öhringen. Es geht um die Flucht der Juden in Nazizeiten, die Flucht der Deutschen aus den Ostgebieten nach dem 2. Weltkrieg und die aktuelle Flüchtlngssituation. Die Veranstaltung findet am 10.11.16 um 19:30 Uhr in der ehemaligen Synagoge, Haus der Jugend, in der Unteren...

Pavel Hoffmann - ein Zeitzeugenvortrag aus Theresienstadt

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 05.11.2016 | 9 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Am Sonntag, 13.11.16 findet um 15 Uhr ein Vortrag mit dem Holocaust-Überlebenden Pavel Hoffmann statt. Er berichtet über sein Leben, das Lager Theresienstadt, über heutigen Antisemitismus und zeigt Originalszenen aus dem KZ und dem Ghetto Theresienstadt von 1943.

Martin Buber - Leben und Werk - eine Herausforderung für uns Christen

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 05.11.2016 | 3 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Am Mi. 16.11.16 um 19 Uhr berichtet Pfr. Dr. Michael Volkmann, ev. Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden. Er wird die Gedankenwelt von Martin Buber vorstellen, die bis heute hohe Aktualität besitzt. Es geht dabei auch um die Frage des christlich-jüdischen Dialogs und die Beziehungen zum Judentum.

Vom Landjudentum zum Stadtjudentum in Hohenlohe

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 05.11.2016 | 8 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Am Sonntag, 20.11.16 um 19 Uhr wird es einen Vortrag von Ludwig Eckert aus Berlichingen über das Landjudentum in Berlichingen geben. Er erklärt die Abwanderung der jüdischen Bürger nach Öhringen am Beispiel der Fam. Metzger. Zudem wird ein kurzer Film über das jüdische Leben in Hohebach/Jagst gezeigt.

Film "Kurt Landauer, der Präsident"

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 01.03.2017 | 2 mal gelesen

Öhringen: Holi Filmtheater (Kino) | Der Verein "Gegen Vergessen - mehr Demokratie e.V." Sektion Hohenlohe-Franken / AK ehemalige Synagoge Öhringen zeigt im Öhringen HOLI-Kino diesen Film über den ehemaligen FC Bayern München Präsidenten.

Film "Kurt Landauer, der Präsident"

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 01.03.2017 | 5 mal gelesen

Öhringen: Holi Filmtheater (Kino) | Der Verein "Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V." Sektion Hohenlohe-Franken / AK ehemalige Synagoge Öhringen zeigt diesen Film über den ehemaligen FC Bayern München Präsidenten. Dirk Kämper, der Autor des Buches und der Drehbuchautor, wird am 8.3.17 nach dem Film Fragen beantworten.

Dirk Kämpfer Autorenlesung aus zwei Büchern

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 01.03.2017 | 2 mal gelesen

Öhringen: Ev. Spitalkirche | Dirk Kämpfer liest aus seinem Buch "Kurt Landauer, der Präsident" und seinem neuen Werk "Fredy Hirsch" in der Spitalkirche vor. Dies geschieht im Rahmen der FC Bayern Ausstellung "verehrt, verfolgt, vergessen".

Vortrag Prof.Dr. Rolf-Ulrich Kunze aus Karlsruhe

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 01.03.2017 | 10 mal gelesen

Öhringen: Ev. Spitalkirche | Am Abschlussabend der FC Bayern Wanderausstellung "verehrt, verfolgt, vergessen" wird Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze der am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) neuere und neuste Geschichte lehrt, einen Vortrag über das Thema halten: "Warum es heute wichtig ist, sich Gegen Vergessen und für Demokratie zu engagieren, gerade in Zeiten der Herausforderung durch den Rechtspopulismus, Nationalismus und Hass-Kommunikation."

FC Bayern München Ausstellung "verehrt, vergessen, verfolgt" - Eröffnungsabend

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 04.03.2017 | 30 mal gelesen

Öhringen: Ev. Spitalkirche | In der Ausstellung wird an die Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München gedacht. Der FC Bayern München hat diesen Teil seiner Geschichte aufgearbeitet und in einer eindrücklichen Ausstellung dokumentiert. Der Verein hat damit den Umgang mit seinen jüdischen Spielern und seinem Präsidenten Kurt Landauer vor, während und nach dem Dritten Reich beleuchtet. Karrieren und Lebenswege der zahlreichen jüdischen Spielern...

4. Jüdische Erinnerungstage vom 9.11.bis 19.11.17 in Öhringen

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 03.11.2017 | 26 mal gelesen

Öhringen: Marktplatz | Do. 9.11.17,18:00 Uhr Gedenkveranstaltung Reichspogromnacht Treffpunkt: ev. Stiftskirche Kreuzgang, Marktplatz 23 in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Arbeitskreis Öhringen und unter Mitwirkung einer Öhringer Realschulklasse mit dem Lehrer Martin Lerchenfeld Besinnung an den zwei Gedenktafeln der ermordeten Juden im Kreuzgang der Stiftskirche Anschließend Gedenken an den Stolpersteinen des Ehepaares Dr. Merzbacher und...

4. Jüdische Erinnerungstage vom 9.11. bis 19.11.17 in Öhringen

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 03.11.2017 | 8 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Thema: Bertha und August Thalheimer, Affaltrach Vortrag von Dr. Wolfgang Haible über das Leben und Wirken der Geschwister Bertha und August Thalheimer aus Affaltrach, die Landtags- und Reichstagsabgeordnete der Weimarer Republik waren.

4. Jüdische Erinnerungstage vom 9.11. bis 19.11.17 in Öhringen

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 03.11.2017 | 11 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Thema: Jüdischer Widerstand Ein musikalischer und literarischer Abend über das Thema "Jüdischer Widerstand" veranstaltet und gestaltet von Schülern, ehemaligen Schülern und Lehrern der Richard-von-Weizsäcker-Schule in Öhringen.

Lesung Titus Simon aus "Kirmeskind" und Musik Erik Beisswenger

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 16.01.2018 | 20 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Titus Simon liest aus seinem vielschichtigen Roman "Kirmeskind", der nach dem Zweiten Weltkrieg hier in der Gegend handelt. Es geht um den Holocaustüberlebende Jakob Winter, der in dem Vorläuferroman "Hundsgeschrei", der mit Leonore eine Zeitlang noch zusammen ist. Die Schaustellertochter Caroline muss ihr hartes Schicksal alleine bewältigen. 1946 bringt sie ihr zweites Kind zur Welt. Der Vater des kleinen Hans ist ein...

FC Bayern München Ausstellung "verehrt, verfolgt, vergessen" Öhringen

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen
Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 04.03.2017 | 1 mal gelesen

Öhringen: Ev. Spitalkirche | von 13 bis 18 Uhr Ausstellung Spitalkirche, um 16 Uhr Führung Eintritt frei. Spenden willkommen.