Öhringer Modell
41

Öhringer Modell

Ihre Heimat ist: Öhringen
41 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 08.04.2017
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Das "Öhringer Modell" ist kein Verein, sondern eine private Initiative, die politisch neutral ist. Die Eigenständigkeit und Eigenverantwortlichkeit von Vereinen wird nicht tangiert. Das "Öhringer Modell" versteht sich als Plattform für die Koordination von Veranstaltungsprogrammen der teilnehmenden Vereine mit dem Ziel der gegenseitigen Beteiligung an ausgewählten Programmen. Damit soll der bilaterale Austausch unter den Vereinen befördert werden. Hier stehen Themen, welche den Erhalt und das Verständnis für Natur und Umwelt haben im Fokus. Die Mitarbeit der Vereine ist zwanglos und bedarf keiner formellen Kündigung. Besonderes Anliegen ist, durch Öffentlichkeitsarbeit das Interesse von Nichtmitgliedern, insbesondere auch von Jugendlichen, an den Vereinen zu entwickeln. Es können sich alle Vereine beteiligen, deren Ideologien den Gedanken des "Öhringer Modells" entsprechen. Es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Ansprechpartner sind: Dr. Jürgen Laucher (juergen.laucher@t-online) und Ekkehard Faust (e.faust@naturfreunde-oehringen.de) Beteiligte Vereine an der Interessengemeinschaft: Schwäb. Albverein Öhringen, Naturfreunde Öhringen, Nabu Öhringen, Bienenzuchtverein Hohenlohe, Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe.
1 Bild

Vom Feld auf den Tisch

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Kupferzell | am 09.07.2017 | 25 mal gelesen

Kupferzell: Schafhof | Ungeachtet der Sommerhitze und des drohenden Gewitters waren Mitglieder verschiedener Naturschutzverbände der Einladung des Öhringer Modells zu einer informativen Besichtigung der vom Landwirtschaftsamt vorgestellten Versuchsfelder beim Schafhof gefolgt. Den Teilnehmern wurde Interessantes zu Feldfrüchten, wie Linsen, Lein, Soja, Erbsen, Sesam u. v. a. m. vermittelt, wobei das Thema der veganen Ernährung auch gestreift...

Öhringer Modell

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 01.07.2017 | 21 mal gelesen

Das "Öhringer Modell" empfiehlt die nachstehenden Termine der Naturschutzverbände: 09.07.17 Landwirtschaftsamt: Führung für Naturschutzverbände um 16h durch die landwirtschaftlichen Flächen beim Schafhof. (keine Anmeldung, kostenlos). 21.07.17 Schwäb. Albverein: Faszination Raumfahrt - Führung bei der DLR in Lampoldshausen. Anmeldeschluss 05.07.17 unter 07941/36397 (und Auskünfte). Siehe sep. Anzeige. 09.09.17...

Vom Feld auf den Tisch

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Kupferzell | am 22.06.2017 | 5 mal gelesen

Kupferzell: Schafhof | Das "Öhringer Modell" lädt alle Naturschutzverbände, deren Mitglieder, Freunde und alle Interessierten zum Besuch des Aktionstages "Versuchsfelder beim Schafhof" ein. Mitarbeiter des Landwirtschaftsamtes informieren über die Vielfalt der angebauten Feldfrüchte und deren Verwendung. Die Führung beginnt um 16 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Die Zufahrt zum Schafhof ist ab Mangoldsall/Belzhag ausgeschildert.

Botanische Führung Golf-Club

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Zweiflingen | am 16.05.2017 | 5 mal gelesen

Zweiflingen: Clubhaus Golfclub Friedrichsruhe | Das "Öhringer Modell" empfiehlt die Teilnahme an der Botanischen Führung auf dem Golfplatz am 21.05.2017 um 08:15 Uhr. Teilnahme kostenlos. Anmeldung unter 07941 92080

Botanische Führung über den Golfplatz in Friedrichsrihe

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Zweiflingen | am 08.05.2017 | 15 mal gelesen

Zweiflingen: Clubhaus Golfclub Friedrichsruhe | Clubmitglied Wolf H. Thiry, Forstdirektor i.R., wird mit Ihnen an diesem Tag eine botanische Führung über den Golfplatz machen. Freuen sie sich auf einen alten Baumbestand und eine "multikulturelle" Begegnung von Europäern mit Amerikanern, Chinesen, Griechen und weiteren Mittelmeeranrainern. Sie leben auf dem Golfplatz schon seit über 200 Jahren friedlich miteinander. ...

Der Wildrosenpfad am Golberg

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 21.04.2017 | 48 mal gelesen

Öhringen: Golberg | Das "Öhringer Modell" empfiehlt die Teilnahme an einer Führung mit den Naturfreunden über den "Wildrosenpfad am Goldberg", in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein. Hort-Eckart Kropp wird die unterschiedlichen Rosenarten erklären, eine Lupe ist hilfreich. Umrahmt wird die Führung durch begleitende Hinweise auf die vorkommende Vogelwelt durch Karl-Heinz Graef vom NABU. Auf die geologischen Besonderheiten und die...

Neu in Öhringen: Das "ÖM-Öhringer Modell"

Öhringer Modell
Öhringer Modell | Öhringen | am 10.04.2017 | 67 mal gelesen

Öhringen: ÖM-Öhringer Modell | Das "ÖM-Öhringer Modell" ist kein neuer Verein, sondern eine private Initiative mit dem Ziel, die Zusammenarbeit regionaler Vereine/Organisationen zu fördern, wobei vorwiegend Themen im Vordergrund stehen, welche den Erhalt und das Verständnis für Umwelt und Natur im Schwerpunkt haben. Aus den Programmen der mitarbeitenden Vereine wird ein Veranstaltungskalender konfiguriert mit einem relevanten Angebot für alle...