93

Schwäbischer Albverein - Hohenloher Gau

Ihre Heimat ist: Öhringen
93 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 17 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 4
Natur-Heimat-Wandern. ... unter diesem Motto fasst der Schwäbische Albverein sein Aufgabengebiet - und gleichzeitig sein Angebot zusammen. Im Schwäbischen Albverein darf sich jeder einbringen und mitmachen. Als Streckenwart/in bei der Wegebezeichnung über Wandererführer/in oder Volkztanzleiter/in, Kleindenkmalerfasser/in oder Naturfreund/in kann Jede/r etwas für sich finden. Gäste sind stets willkommen. Besuchen sie unsere geführten Wanderungen, Mundartveranstaltungen, Singstunden u. v. m. Der Hohenloher Gau umfasst die politischen Kreise Hohenlohekreis und Schwäbisch Hall. In 27 Ortsgruppen wird rege Vereinsarbeit betrieben.

Kontakt: Schwäbischer Albverein - Hohenloher Gau, Limpurger Weg 14, 74423 Öhringen, Telefon: 07973/6530, Telefax: 07973/929 424, E-Mail: MG-Burkhardt@t-online.de, Webseite: http://hohenloher-gau.albverein.eu/

Ansprechpartner: Burkhardt Michael, Limpurger Weg 14, 74423 Obersontheim, Telefon: 07973/6530, Mobil: 0175 1856 984, E-Mail: MG-Burkhardt@t-online.de
1 Bild

Wegwartetagung auf dem Einkorn

Schwäbischer Albverein - Hohenloher Gau
Schwäbischer Albverein - Hohenloher Gau | Öhringen | am 24.03.2014 | 16 mal gelesen

Am Samstag fand die Frühjahrstagung der Wegwarte des Schwäbischen Albvereins im Hohenloher Gau auf dem Einkorn statt. Wegwart Konrad Rösner von der Ortsgruppe Schwäbisch Hall hatte eine Waldführung im Bannwald beim Einkorn mit Förster Mayr für die Wegwarte organisiert. Des Weiteren begrüßte Gauwegmeister Manfred Bender bei der Tagung, Frau Silke Rüdinger vom Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus sowie den Gauvorsitzenden...

1 Bild

Wegwarte tagten in Obersöllbach

Schwäbischer Albverein - Hohenloher Gau
Schwäbischer Albverein - Hohenloher Gau | Öhringen | am 29.10.2013 | 25 mal gelesen

Vor kurzem trafen sich die Albvereins-Wegwarte des Hohenloher Gaues zu ihrer Herbsttagung in Neuenstein-Obersöllbach. Gauwegmeister Manfred Bender konnte den Hauptwegmeister Michael Burkhardt und den Vorsitzenden der Ortsgruppe Neuenstein, Jürgen Erhardt, sowie 44 Teilnehmer zu dieser Tagung begrüßen. Bei trübem Herbstwetter führte Günter Grau die Gruppe, bei einer kurzen Wanderung, auf die Neuensteiner Höhe. Wolfgang...