951

Volker Wagner

Ihre Heimat ist: Öhringen
951 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 07.07.2020
Beiträge: 152 Schnappschüsse: 15 Kommentare: 15
Folgt: 2 Gefolgt von: 5
Mein Name ist Volker Wagner (40) komme aus Öhringen. Meine Leidenschaften sind: Wandern, Kochen, Reisen, Lesen, in der Natur und Kultur die Landschaft aus dem Hohenloher Land und darüber hinaus zu betrachten, komme gerne ins Gespräch mit den Menschen und sammle die Erfahrungen und historische Beiträge von ihnen.
6 Bilder

Die tote unheimliche Geisterstadt 2

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 13.02.2021 | 126 mal gelesen

Öhringen: Altes Rathaus | Es ist unheimlich und mysteriös in so eine tote Geisterstadt zu sehen. Viele kleine Läden, Geschäfte und Hotels haben geschlossen. Total alles zu! Denn die Gasthäuser und Restaurants haben zwar offen, durch unsere Bestellungen und Abholen von unseren Mittag- oder Abendessen. Schließlich müssen sie auch überleben können. Wir können nichts dagegen tun in dieser trostlosen Situation. Menschenleere Gassen und Straßen zeigt die...

1 Bild

Der Traumausblick von der Schneeabendsonne

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 11.02.2021 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Über den Schneeweg

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 11.02.2021 | 18 mal gelesen

Öhringen: Landesgartenschaugelände Cappelaue | Schnappschuss

4 Bilder

Via Mala Schlucht

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 07.02.2021 | 61 mal gelesen

Die herrliche Landschaft „Via Mala“, bietet vielen Besucher, zum Wandern ein. Und doch ist die Gegend wunderschön und ist mit einer schaurigen Vergangenheit, die nicht in Ruhe vergessen wird: Mit seinem Roman „Via Mala“ im Jahre 1934 wurde der Abt John Knittel über Nacht weltberühmt. Ebenfalls berühmt ist die Verfilmung, mit Mario Adorf in der Hauptrolle. Diese Geschichte passierte in der Wirklichkeit in der Schlucht von Via...

12 Bilder

Die zauberhafte Landschaft um Winzenhofen

Volker Wagner
Volker Wagner | Schöntal | am 06.02.2021 | 89 mal gelesen

Schöntal: Rathaus - Kloster Schöntal | Der Name Winzenhofen soll gemäß der Ortschronik auf den Gründer der Siedlung einen fränkischen Bauernsohn namens "Winzo" oder "Winizo" zurückgehenIn historischen Erwähnungen um das Jahr 1050 wird die Ortschaft noch Winzinhoffin genannt.Am 1. Januar 1973 wurde Winzenhofen, das zuvor zum nordbadischen Landkreis Buchen gehörte, in die Gemeinde Schöntal eingegliedert. Eine wohltuende Ortschaft. Keine Papierfetzen auf den Straßen...

4 Bilder

Justinus Kerner liebte seine Heimat in "Weinsberg" 2

Volker Wagner
Volker Wagner | Weinsberg | am 02.02.2021 | 109 mal gelesen

Weinsberg: Rathaus | Justinus Kerner, er war ein medizinischer Arzt, ein großer Dichter und ein Schriftsteller, der in den letzten Jahren in Weinsberg gewohnt hatte. Sein Abbild auf einer pittoreske Sockel, der aus dem Sandsteintafel ausgebaut ist und schrieb ein Gedicht."Die Seherin von Prevost" schrieb Justinus Kerner diesen Roman. Es war der erfolgreichste Roman aller Zeiten! Selbstverständlich war er unter anderem ein Professor für seine...

5 Bilder

Die Johanneskirche in Weinsberg

Volker Wagner
Volker Wagner | Weinsberg | am 31.01.2021 | 65 mal gelesen

Weinsberg: Rathaus | Aus dem romanische Basilika, wurde einst im 13. Jahrhundert die Johanneskirche in Weinsberg erbaut. Damals erhielten die Herren von Weibertreu den Auftrag eine Kirche errichten zu lassen. Nun kam der Anlass, dass der Täufer, dem Johannes; auf den Namen der Kirche erwähnt hatte. Die Rundbögen und die Fresken wurde in der romanischen Zeit und jetzt im neugotischen Stil, gut erhalten. Auch die verwitterten rundum Bilder an und...

8 Bilder

Treue Weiber und Herren von Weinsberg

Volker Wagner
Volker Wagner | Weinsberg | am 31.01.2021 | 197 mal gelesen

Weinsberg: Rathaus | Die Festung liegt auf einem Berg unweit von der großen Stadt Heilbronn entfernt. Viele interessierte Besucher kommen von nah und fern und besichtigten diese schöne Anlage. Oder ein kleiner Spaziergang rundum die Weinberge! Die Kaiserin Adelheid von der Stiftskirche Öhringen lebte einst auf der Burgruine Weibertreu. Hier gibt es eine kleine Geschichte: 1140 war die Burg im Besitz der Welfen, die sich mit den Staufern um die...

4 Bilder

Das Wunderkind wurde heute 265 Jahre alt 1

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 27.01.2021 | 61 mal gelesen

Wolfgang Amadeus Mozart wurde heute am 27. Januar 1756 in Salzburg geboren. Viele geistreiche und klassische Wunderwerke wurde im Köchel-Verzeichnis hervorgehoben. Die Volkslieder wurde dem Tonkünstler seine kleinste Begabungen hinzugefügt. Zum Beispiel: "Komm' lieber Mai und mache; Üb' immer Treu und Redlichkeit; Brüder reich mir die Hand zum Bunde", es gab sicher noch mehrere. Viele seine große Kompositionen, Opern und...

4 Bilder

Ruhe finden am plätschernden Bach

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 26.01.2021 | 473 mal gelesen

Öhringen: Landesgartenschaugelände Cappelaue | Am Ohrnwehr kann man wildromantische Naturkulisse genießen! Das Ohrnwehr am Radweg vom Freibad hinaus zum Limes Park hat es Volker Wagner (40) besonders angetan. Seit er bei einer Jogging-Runde im Januar das lauschige Plätzchen entdeckt hat, zieht es den jungen Mann immer wieder dort hin. "Die Sonne schien damals so schön auf die Ohrn. Da dachte ich: Verweil' hier ein bisschen". Zu einem richtigen Lieblingsplatz ist die...

4 Bilder

"Der Hamballe"

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 22.01.2021 | 122 mal gelesen

Öhringen: Hohenloher Zeitung | Ich, der Hamballe stehe hier,  gegossen von meinem Idol von meinem Meister Hermann Koziol,  direkt an der HZ zur Zier.  In meiner rechten Hand  halt ich die Gießkanne hin,  jeder grüßt mich aus dem Land,  daß ich der Hamballe bin.  Zur rechten Zeit kam ein Stürmchen,  dazu ein großer Regenschauer.  Ich halte in gebückter Haltung mein Schirmchen;  und ich stehe hier in einer Ringmauer.  Das Wasser plätschert in den...

2 Bilder

Das lebende Federvieh

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 21.01.2021 | 75 mal gelesen

Öhringen: Hofgartentreppe | Das Entenpaar im Hofgarten sind lieb und sehen glücklich aus. Trotzdem finden sie noch ein Stückchen Futter, trotz dem Schnee nach, mit auf dem Weg in ihrer Nester.  Die zwitschernden Vögelchen finden ihr Glück die Sonnenblumenkerne, im Vogelhäuschen. Jeden Tag kommen sie angeflogen in unseren heimischen Gärten. 

3 Bilder

Der Pietätsrundgang, zum Heiligen Sonntag

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 17.01.2021 | 40 mal gelesen

Jeden Sonntag begeht der kleine Krabat sein Pietätsrundgang zu seinen Freunden auf dem Friedhof zu besuchen. Es ist bitter kalt. Der letzte Sonnenstrahl schien zwischen den Bäumen und Sträucher und sind rot verfärbt. Die Erinnerung an den Krabat hatte ich den gleichen Gedanken. Man vergisst zu den liebenden Menschen ein kleiner Pietätsrundgang zu machen und ein Lichtlein auf das Familiengrab bringen. Warum nicht, am Heiligen...

8 Bilder

Herrliche Winterlandschaft

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 17.01.2021 | 66 mal gelesen

Verrenberg ist ein kleines Dörflein; etwa 700 Menschen leben hier in einer herrlichen Winterlandschaft. Verrenberger Verrenberg, der Weinort und dem Fürsten; vom Feinsten.  Die Kirche lassen wir im Dorf stehen und verzuckerte die Tannenbäume prächtig. Das Gasthaus zur Linde, mit einer alten grünen Pumpe macht sich gut im Panoramabild. Die verschneite Alte Kelter diente damals als eine Weinkellerei. Das markanteste Gebäude...

4 Bilder

Winter-Wunder-Weihnachtsglanz geht langsam zu Ende

Volker Wagner
Volker Wagner | Öhringen | am 14.01.2021 | 40 mal gelesen

Öhringen: Schloss + Rathaus | Nicht umsonst hatte die Stadt Öhringen gute Arbeit geleistet und hatten die Weihnachtsbeleuchtung ans Ziel gebracht. Das Weihnachtsschlendern durch die Innenstadt war ein schönes Ereignis für 2020! Das Obere Tor ist der Dauerbrenner und vor allem der wunderschöne Albrechtsbrunnen. Rote Lampions am Lindenbaum ist in Dämmerung wunderbar zu erkennen. Der beleuchtete Hofgartentreppe ist immer wieder einmalig und passend zum...