57

Weygang-Museum Öhringen

Ihre Heimat ist: Öhringen
57 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 19.03.2019
Beiträge: 10 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Öhringen Weygang-Museum Im Weygang-Museum trifft der Besucher auf eine Zinn- und Fayencesammlung und Römer-funde. Das klassizistische Gebäude liegt am Rand der Innenstadt auf der rechten Seite der Ausfallstraße Richtung Schwäbisch Hall. Seine Entstehung verdankt es einer Stiftung von Au-gust Weygang an die Stadt Öhringen. Weygang hat mit seiner Frau eine Sammlung von Gebrauchsgegenständen aus Zinn und Fayence des späten 18. und 19. Jahrhunderts zusam-mengetragen. Da er Zinnwarenfabrikant war, ist im Museum eine kleine Zinngießerwerkstatt mit Schmelzofen und den für die Weiterbearbeitung benötigten Werkzeugen zu sehen. Zur Stiftung gehören auch Möbel der Stifter, die einen Einblick in die Wohnkultur der Mittel- und Oberschicht im Öhringer Raum im 19. und 20. Jahrhundert gewähren. Vor allem für Gruppen ein besonderes Erlebnis sind Führungen mit anschließender Kaffeetafel im gemütlich musealen Ambiente. Bereits 1768 wurden in Öhringen zwei römische Kastelle entdeckt. Sie schützten den antiken römischen Grenzwall Limes, der als UNESCO Welterbe von Rheinbrohl bis nach Regensburg an der Donau mitten durch die Stadt verläuft. Interessante Funde archäologischer Ausgrabungen und Untersuchungen sind im Untergeschoss des Weygang-Museums ausgestellt und bilden als beeindruckende römische Abteilung einen weiteren Programmpunkt z.B. bei einer Exkursion auf dem in Öhringen beginnenden Limes-Lehrpfad. Der Eintritt ist frei. Weygang-Museum Karlsvorstadt 38, 74613 Öhringen Tel. 07941 – 35394 www.weygang-museum.de https://www.facebook.com/Weygang.Museum.Oehringen/ Öffnungszeiten Museum: Jeden Sonntag von 11 – 17 Uhr Gruppen nach Voranmeldung auch außerhalb dieser Zeit Öffnungszeiten Werkstatt: Jeden ersten Sonntag im Monat von 11 – 17 Uhr
Weygang-Museum Öhringen folgt bisher noch keinem Nutzer