Sterbefasten

Öhringen: Ev. Spitalkirche | Vortrag von Christiane zur Nieden, Sterbe-und Trauerbegleiterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hans-Christoph zur Nieden, Arzt für Allgemein- und Palliativmedizin
Sterbefasten ist der freiwillige Verzicht von Nahrung und Flüssigkeit am Lebensende. Schon in der Antike wurde diese Möglichkeit des Sterbens im Alter beschrieben und vermutlich wird überall auf der Welt immer wieder dieser Ausweg am Lebensende beschritten. Christiane zur Nieden hat ihre Mutter beim Sterbefasten begleitet. Sie berichtet über ihre Erfahrungen damit. Ihr Mann Hans-Christoph zur Nieden steuert seine ärztliche Sicht auf das Sterbefasten bei. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.