Workshop Pressearbeit

Öhringen: Mehrgenerationenhaus | Für Vereine und Organisationen spielen Pressemitteilungen und ihre Berücksichtigung in der Presse eine große Rolle.
Dabei sind formale Standards und das Wissen um den Nachrichtenwert eines Themas relevant. Regeln, Gewohnheiten und Hinweise aus der Praxis: In diesem Workshop zeigt Michael Gutekunst das Einmaleins  und die Instrumente erfolgreicher Presse- und Medienarbeit. Der Workshop bietet Raum für konkrete Fragen. Angesprochen sind vor allem Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Bereich Flucht und Migration, aber auch alle anderen, die sich für zeitgemäße Pressearbeit interessieren.

Inhalt des Seminars sind:
- Inhalt, Form und Aufbau einer Pressemitteilung und eines Veranstaltungshinweises
- Kriterien des Informations- und Nachrichtenwertes
- Praktische Übungen zum journalistischen Schreiben
- Einblick in die Denk- und Arbeitsweise von Redakteuren
- Hinweise aus der Praxis für die Praxis
- Umgang mit Narrativen zum Thema Migration und Flucht

Den Workshop gestaltet Michael Gutekunst, Referent für Öffentlichkeits- und Medienarbeit im Kirchenbezirk Mühlacker. Derzeit promoviert er im Bereich Kommunikationswisschenschaften an der KU Eichstätt.

Veranstalter:
Landratsamt Hohenlohekreis
Hohenloher Integrationsbündnis 2025
Ort:
Mehrgenerationenhaus
Hunnenstraße 12, 74613 Öhringen
Termin:
16.09.2019  von 9 bis 13 Uhr
Anmeldung bis13.09.2019 :
LRA Hohenlohekreis, Tatjana Wiegel, Tel. 07940-9376918, Email: tatjana.wiegel@hohenlohekreis.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.