Jubiläum der TSG Hohenlohe

Wie jedes Jahr in der ersten Woche der Sommerferien fand auch in diesem Jahr das Tenniscamp der TSG Hohenlohe für den tennisbegeisterten Nachwuchs statt. Nicht nur Interessierte aus dem Verein dürfen daran teilnehmen, auch Kinder aus dem Kinderferienprogramm der Stadt sind stets zahlreiche Teilnehmer. Doch 2019 gab es eine Besonderheit : das Tenniscamp der TSG Hohenlohe feierte 30jähriges Jubiläum. Seit 1989 finden sich jeden Sommer zahlreiche Kinder und Jugendliche auf der Tennisanlage ein, um eine Woche lang in der Gemeinschaft mit anderen Kindern Spiel, Spaß und Freude zu haben.
Mit rund 50 Kindern und zehn Jugendlichen, die als Trainer am Camp teilnahmen, starteten die Jugendsportwartin Miriam Hauser und Stefanie Klumpp am ersten Ferientag das 30. Tenniscamp der TSG Hohenlohe. Wie jedes Jahr wurden die Tennistage gefüllt mit morgendlichen Aufwärmphasen, anschließenden Trainingsphasen, gemeinsamen Mittagessen (wie immer gespendet von der Firma Huber Packaging), Spielen in der Tennishalle, einer Eis-Überraschung am Nachmittag und abschließenden Trainingsphasen. So verging die Woche im Nu mit viel Sport, Freude und tollen Erlebnissen. Das Highlight des Tenniscamps ist stets das Grillfest gemeinsam mit den Eltern und Geschwistern und natürlich die anschließende Übernachtung in der Tennishalle.
Im Jubiläumsjahr wurden den Kindern natürlich noch weitere Highlights geboten. So war ein Pool zum Baden aufgebaut, während des Grillfestes gab es einen Menschen-Tischkicker, als Bastelaktion wurde dieses Jahr ein riesiges Banner gemeinsam gestaltet, das nun einen der Tennisplätze verschönert und für die Jugendtrainer gab es sogar personalisierte T-Shirts.
Ohne die vielen helfenden Hände von Eltern, Jugendtrainern, Sponsoren, Vereinsmitgliedern und natürlich Jugendsportwarten wären die 30 Jahre Tenniscamp nicht möglich gewesen. Wir danken allen ganz herzlich und freuen uns auf die nächsten 30 Jahre Tenniscamp TSG Hohenlohe.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.