Öhringer Reiter starten erfolgreich in die Saison

Auch die Jüngsten des RFV gehen bereits fleißig aufs Turnier. Hier: Jana Kruck und Tirion Touch of Class
Madlen Pfisterer konnte mit ihrer Kathe vom Dendelbach beim Öhringer Pferdemarkt im Jugendführwettbewert der 14-18 Jährigen einen guten 3. Platz belegen. Beim Reitertag in Cappel holte sich das Paar, zusammen mit Pia Müller als Läuferin, beim Jump and Run den 5. Platz.
Larissa Steck und Jantar haben auf dem Birkenhof in einem Dressurreiterwettbewerb der Klasse A sowie beim Reitertag in Cappel in einem Caprilli-Wettbewerb jeweils den 5. Platz belegt.
Anna-Katharina Waitz wurde in Brackenheim auf Etoile 11. in einer A-Dressur und belegte mit Louisiana Hexana in Welzheim den 3. Platz in einer Prüfung der Klasse L.
Jana Marie Noack holte sich auf Schierensees Be the Best in einer L den 4. Platz in Marbach-Rielingshausen. In Frankenhardt-Honhardt konnte das Paar gleich zwei Siege einheimsen, nämlich in einer L-Trense sowie einer L-Dressur auf Kandare. In Zaisenhausen wurden die zwei 5. in der Kandaren-L und zusätzlich 3. in der L auf Trense. In der selben Prüfung wurden sie in HD-Wieblingen 3. Mit einer goldenenen Schleife in der L-Dressur wurden die beiden für ihren Sieg in Kornwestheim belohnt.
Jana Kruck wurde in ihren ersten beiden Reiterwettbewerben in Fahrenbach-Robern und Weinsberg jeweils Erste mit Tirion Touch of Class.
Lena Kruck und Desperado belegten beim Late Entry in Weinsberg in einer A-Dressur den 5. Platz und in Cappel gab es die silberne Schleife für den 2. Platz. In der A-Dressur in Fahrenbach-Robern wurde das Paar 8. Mit Tirion Touch of Class konnte sie sich dort im Springreiterwettbewerb ebenfalls platzieren. In Assamstadt gab es wiederum einen 2. Platz in der A-Dressur und in Nordheim einen 3. in der Dressur Kl. A**.
Hanna Käppler und ihr Burghoeves Kenzo belegten beim Late Entry in Weinsberg den 6. Platz in der A-Dressur. In Bönnigheim ritt das Paar auf den 2. Platz in der E-Dressur und auf den 4. Platz in der A-Dressur. In Cappel gab es dann die goldene Schleife für den Sieg in der E-Dressur und einen 3. Platz in der A-Dressur. In Fahrenbach-Robern reihten sie sich wiederum an zweiter Stelle in der A-Dressur ein. Eine Woche später konnten sich die beiden über den Sieg in einer E-Dressur sowie über den 7. Platz in einer A** in Nordheim freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.