Runder Tisch Sportkreis Hohenlohe

Am 05.10.20 hat der Sportkreis Hohenlohe (SK) seine Vereinsvertreter zu einem Runden Tisch in das Tennisvereinsheim der TSG Hohenlohe eingeladen. Die Präsidentin Barbara Eckle hat die Anwesenden begrüßt. Zusammen mit dem Vizepräsidenten Gerhard Rudolph und der Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragten Doris Baumann hat Sie die Arbeit des SK vorgestellt. Wichtig an diesem Abend war der Austausch zwischen den Vereinen und dem SK. Es wurden verschiedene Themen diskutiert. Hauptthema wie überall die Aktuelle Lage mit Corona. Die Erfahrungen der Vereine und der Umgang mit der Situation. Hygienekonzepte und die Soforthilfe Sport. Die einhellige Meinung der Vereine ist, dass die Auswirkungen der Coronakrise erst in den nächsten Jahren zu spüren sein wird. Finanzielle Einbußen sind zu erwarten durch Mitgliederschwund und nicht durchführbare Veranstaltungen.
Der SK veranstaltet ca. 4 Seminare im Jahr für die Vereine, hier wollten die Vertreter des SK wissen, welche Themen die Vereine interessiert. Weitere Themen waren die Ehrungen und der Newsletter.
Der Bereich der Jugend wurde von der Sportkreisjugendleiterin Petra Hofmann vorgestellt. Hier ist es wichtig die Anträge für die Kreisfördermittel bis zum 30.10.20 einzureichen.
Alle Beteiligten blicken auf einen gelungenen Abend zurück!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.