Schachjugend aus Bad Wimpfen neuer Spitzenreiter



Die erste Jugend Mannschaft aus Bad Wimpfen hat in der Bezirksjugendliga 4 : 2 gegen Neckarsulm gewonnen und übernimmt die Tabellenführung. Auf dem zweiten Platz ist Schwaigern 1 und auf dem dritten Platz ist Heilbronn 2 durch einen 3 : 2 Sieg über Öhringen 1. Mit insgesamt 2 ½ Punkten aus 3 Wettkämpfen ist Niklas Lob aus Heilbronn bester Spieler in der Bezirksjugendliga.

Heilbronn 3 hat im Spitzenspiel in der Kreisjugendliga 3 : 1 gegen SK Schwäbisch Hall gewonnen und sind neuer Tabellenführer, die Schwäbisch Haller Jugendlichen rutschen auf Platz 2 zurück. Post Schwäbisch Hall hat 4 : 0 gegen Böckingen 1 gewonnen und sind auf Platz 3. Mit einer Ausbeute von 3 Siegen aus 3 Wettkämpfen ist Emil Münz aus Heilbronn bester Spieler in der Kreisjugendliga Staffel 1.

In der Kreisjugendliga Staffel 2 hat Heilbronn 4 mit 4 : 0 gegen Bad Wimpfen 2 gewonnen und übernehmen die Tabellenführung. Der bisherigen Erste Eberstadt 1 hat mit 2 ½ : 1 ½ gegen Schwäbisch Hall 2 gewonnen und verliert eine Position und landet auf Platz 2. Drittplatzierter ist Biberach 4 durch einen 3 : 1 Sieg über Schwaigern 2. Mit insgesamt 2 ½ Punkten aus 3 Wettkämpfen ist Jasmin Sattler beste(r) SpielerIn in der Kreisjugendliga Staffel 2.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.