Sportliche Wanderung rund um das Brettachtal

DAV Bezirksgruppe Öhringen
Eine leistungsstarke Wanderung

Am Sonntag, den 23.06.2019 war die Bezirksgruppe Öhringen des Deutschen Alpenvereins
mit insgesamt 14 Wanderern unter der Wanderleitung von Manuela Weippert auf der Marathonstrecke rund um das Brettachtal unterwegs. Frühmorgens trafen sie sich beim Rendelbad und starteten ihre Wanderung über den Georg-Fahrbach-Weg hinauf zum Steinknickle. Hier wurde nach 16 km die erste Rast eingelegt und die Kräfte sondiert. Danach ging es hinüber nach Eschenau mit einem kurzen Abstecher zum „Steinernen Sofa“, auf dem kurzweilig Platz genommen wurde, bevor es zur Bernbachklinge ging. Am Zigeunerförle kam es zur zweiten Pause. Danach wanderte die Gruppe über den Panoramaweg, mit Aussichten von Löwenstein bis Neckarsulm, zum Bahnhof hinunter in Eschenau. Hier konnten drei Wanderer nach 26 Km aussteigen. Weiter ging es nun auf dem Salzweg nach Dimbach. Waren die Tourengeher vorher viel im Wald unterwegs, so kam es jetzt von der Temperatur mit über 30 Grad Celsius für den Körper und Kopf härter. In Rappach konnte noch einmal Wasser aufgefüllt und der Körper mit Obst und Kuchen gestärkt werden, um auf den letzten 10 km bis nach Öhringen durch zu halten. Zum Abschluss nach einer außerordentlichen, sportlichen Wanderung mit 43km sind alle 14 Wanderer wieder beisammen im Biergarten gesessen und genossen stolz ihre jeweilige Leistung bei kühlen Getränken. Dabei wurde beschlossen, weitere sportliche Wanderungen durchzuführen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.