TSG Öhringen RehaSport

Die Regelungen für den TSG RehaSport werden ab sofort angepasst.

Der RehaSport hat das Privileg, Sport in den Gruppen machen zu dürfen, da er medizinisch notwendig und verordnet ist.

Doch dies erfordert auch, sich diszipliniert an die Abstands- und Hygieneregeln der TSG Öhringen zu halten.

Alle Herzsportgruppen mit Ausnahme der Hocker-Gruppe, die bereits mit geimpften Teilnehmern gestartet ist, können mit den neuen Regelungen ab Mai in den Sportbetrieb zurückkehren.

Voraussetzung ist, dass die Außentemperatur es erlaubt (20 Grad Vorhersage). Die Teilnehmer werden von den Übungsleitern angerufen, ab wann es genau losgeht.

BITTE BEACHTEN:

- die Abstandsregeln müssen jederzeit eingehalten werden.

- keine Gruppenbildung bzw. nicht zum Unterhalten zusammenstehen vor und/oder nach der Sportstunde.

- die unterschiedlichen Sportgruppen dürfen sich zu keinem Zeitpunkt begegnen. Auch nicht vor dem TSG-Gelände (Parkplatz).

- wünschenswert wäre, dass alle Teilnehmer zur eigenen Sicherheit und der aller anderen Teilnehmenden sowie der Übungsleiter/innen eine Schnelltestung vor dem Übungsabend durchführen lassen würden. Am besten den Termin rechtzeitig reservieren und die Bestätigung zur Übungsstunde mitbringen.

- wer sich bezüglich der Corona-Auflagen nicht an die Anweisung der Übungsleiter/innen hält, wird sofort vom Übungsbetrieb ausgeschlossen.

Die Grundvoraussetzung zur Teilnahme sind die "Rahmenbedingungen" der TSG zur Einhaltung der Corona Regeln. Diese finden Sie auf der homepage der TSG Öhringen unter "Lockerungen im Sport" (siehe auch Newsticker).


Rainer Gänssler
Abteilungsleiter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.