Turner des TSV Ohrnberg feiern 40-jähriges.

Männerturnen TSV Ohrnberg
Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens feierten die Turnmänner des TSV Ohrnberg am 05.04.2019 in kleinem Kreis im Vereinszimmer.
Vorstand Martin Poddig und Abteilungsleiter Fritz Abendschein hielten die Laudatio über die Gründung des Turnens bis heute.
Außerdem wurde Gerhard Obernosterer als heute noch sehr aktives Gründungsmitglied geehrt. Er erhielt vom TSV eine Urkunde und ein Weinpräsent für 40-jähriges aktives Turnen sowie 16 Jahre als Abteilungsleiter der Männer.
Nach einer Initiative im Jahre 1979 von Karl Dieterle fanden sich in Ohrnberg 25 Männer zum Turnen ein. Im Laufe der Jahre pendelte sich die Turnerschar auf 15 bis 20 Aktive ein.
Neben Gymnastik und Ballspielen fanden auch viele andere Aktivitäten statt.
Das waren mehrere Tage wandern in Oberjoch, Oberstaufen und auf dem Neckarsteig, sowie ein mehrtägigen Kulturausflug nach Dresden und Oberhof.
Das Radfahren stand auch immer auf dem Programm, neben Abendausfahrten waren wir auch zu Mehrtagestouren unterwegs.
Eine kleine Gruppe war jedes Jahr im Hochgebirge, alpin wandern. So gab es an dem Jubiläumsabend, außer einem leckeren Essen viel über die vergangenen Jahre zu erzählen.

Zum Abschluss des Abends bedankte sich Fritz Abendschein für die rege Teilnahme an den Übungsabenden und mit einem Blumenstrauß bei der Übungsleiterin Natascha Baust.Super wäre natürlich, wenn weitere Männer zum wöchentlichen Sport kommen würden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.