Digibet - Testbericht und Bewertung

 
Digibet Testbericht

Das Unternehmen Digibet war lange Zeit als Wetten.de in der Sportwetten-Szene bekannt. Bis zum Jahr 2003 ausschließlich auf dem deutschen Wettmarkt aktiv,folgte 2003 dann die internationale Expansion. Lizenziert in Gibraltar und unter der Domain Digibet.com erweiterte sich die Ausrichtung des Unternehmens seit diesem Zeitpunkt verstärkt auf den gesamteuropäischen Wettmarkt. So ist das Angebot von Digibet mittlerweile auch in Großbritannien,Frankreich,Italien und Spanien verfügbar.

Mit dem Ex-Profi Mario Basler als zentraler Werbefigur und etwa 150 Wettshops in ist Digibet auf dem deutschen Wettmarkt jedoch nach wie vor am stärksten vertreten.

1.Wettquoten

Die Wettquoten von Digibet sind im Marktvergleich überdurchschnittlich. In den beliebtesten Fußballmärkten der europäischen Topligen und Europapokalbewerbe setzt Digibet einen Quotenschlüssel von etwa 95 Prozent an.

Für den Kunden bedeutet dies, dass 95% der Wetteinsätze auf diesen Märkten durchschnittlich wieder zur Ausschüttung kommen. Der Marktdurchschnitt liegt für diese Märkte bei 93%.

Die Quoten bei Digibet sind relativ solide kalkuliert und schwanken weniger stark, als bei Konkurrenzanbietern üblich.

Wie branchenüblich, offeriert Digibet für exotischere und kleinere Märkte einen geringeren Quotenschlüssel als die Hauptmärkte. In diesen Ligen liegt dieser dann bei etwa 92,5%.

Weniger lukrativ sind die Quotenschlüsseln bei Tenniswetten. Dort bietet Digibet in der Regel nur einen Quotenschlüssel von 90% an. Bei Grand Slam- Turnieren kann dieser auf etwa 93% ansteigen.

Für Livewetten liegt die Spanne zwischen 92% für populäre Märkte bis hin zu unter 90% für weniger stark frequentierte Märkte.

Das Wettangebot

Das Wettangebot ist überaus umfangrecih. Wie bei vielen anderen Buchmachern, die auch Offline- Wettannahmestellen betreiben, ist Auswahl an Wettmärkten bei Digibet sehr breit gefächert.

Digibet übernimmt das umfangreiche Angebot aus den Annahmestellen vollständig in den Online-Bereich, was zu einem weit überdurchschnittlichen Online-Angebot führt.

Auch in dem Bereich traditioneller Pferdewetten zählt Digibet zu den beliebtesten am deutschen Wettmarkt. Auch das Fussballangebot ist durchaus breitflächig abgedeckt. Es werden fast sämtliche Profiligen aller fünf Erdkontinente als Wettmärkte zur Verfügung gestellt.

Auch verfügt Digibet über ein sehenswertes Programm an Langzeitwetten, wo auf die Gesamtsieger zahlreicher Wettbewerbe Geld gesetzt werden kann.

Digibet offeriert konstant Wetten aus über 20 unterschiedlichen Sportdiziplinen . Neben den gängigsten Märkten wie Fußball, Tennis oder Basketball kann auch auf weniger populäre Sparten wie Futsal oder Curling gesetzt werden.

3. Live Wetten

Neben dem Standard-Wettangebot findet sich auf Digibet auch ein umfassender Fundus an Live-Wetten. Auch hier, wie im regulären Wettangebot auch, dominiert Fußball.

Im allgemeinen Vergleich ist das Angebot an Livewetten bei Digibet durchaus konkurrenzfähig, mit den populärsten Anbietern in dieser Sparte kann das Angebot allerdings nicht im vollem Umfang mithalten.

Es fällt ebenfalls negativ in´s Gewicht, dass man auf Live-Streams verzichten muss. Immerhin wird im Ausgleich dazu ein Live-Ticker-Portal angeboten.

4. Einzahlungen

Der Zahlungsmodalitäten stellen ein wichtiges Kriterium dar, die Leistungfähigkeit des Kundenservices eines Wettanbieters da. Zur Vertrauensbildung ist es wichtig, den Prozess nachvollziehbar zu gestalten.

Digibet ist in dieser Kategorie solide aufgestellt. Alle gängigen Einzahlungsvarianten werden bei Digibet angeboten. Es sind für Einzahlung die klassischen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder Banküberweisung zur Vefügung, sowie der Online-Bezahldienst Paypal.

Weitere Möglichkeiten sind Skrill und Neteller. Auch Zahlung per Paysafecard ist möglich.

Alle Einzahlungsvorgänge bei Digibet sind grundsätzlich kostenlos.

5. Auszahlung

Wie die Einzahlungen, sind auch Auszahlungen bei Digibet grundsätzlich frei von Gebühren sofern ein Auszahlsbetrag von 10 Euro überschritten wird. Andernfalls fallen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 2,50 Eur an.

Kritisch anzumerken ist, dass Digibet den Kunden nur bedingt Angaben zu Auszahlungsmöglichkeiten auf der Seite macht.

6. Kundenservice

Schwächen offenbart der Kundenservice bei Digibet. Die relativ schnelle und kompetente Behandlung von Anfragen per E-Mail kann nicht für die nicht zur Verfügung gestellte Live-Chat Funktion, die mittlerweile zum Standard in der Branche gehört entschädigen.

Zwischen 10 und 23 Uhr die telefonische Kundenhotline kontaktiert werden. Diese arbeitet allerdings von Gibraltar aus, so dass hier entsprechende Telefoniekosten mit eingeplant werden müssen.

Ebenso bietet Digibet keinen FAQ-Bereich zur Behandlung der gängisten Kundenanfragen an.
Auch dies ist bei den meisten Mitbewerbern mittlerweile Standard.

7. Die Website/Software

Auf den ersten Blick zeigt sich der Aufbau des Digibet-Layoutes als gewöhnungsbedürftig für den kunden. Alle Wettmärkte sind auf einer Seite dargestellt, nach Nationen gegliedert. Auch wenn die verschiedenen Wettkategorien durch passende Icons gekennzeichnet sind, ist dies der Übersicht, gerade bei unerfahrneren Wettkunden, abträglich.

Eine Filteroption wird jedoch angeboten, doch ist diese Darstellungsform umstritten, da es so kaum möglich ist, umfassendere Wettangebote darzustellen, ohne dass die Übersicht massiv leidet.

Positiv zu vermerken ist der übersichtlich aufgebaute Web-Kalender, auf dem Digibet die Märkte der aktuellen Woche an seine Kunden kommuniziert. Zudem ermöglicht Digibet seinen Kunden den Zugriff auf ein bis in das Jahr 2002 zurück fassendes Ergebnisarchiv, in dem alle Resultate von klassischen Siegewetten erfasst sind.

8. Neukundenbonus

Der Neukundenbonus von Digibet ist im Branchenvergleich als unterdurchschnittlich zu bewerten.

Es wird mit einer Verdopplung der ersten Einzahlung geworben, jedoch wird diese nur bis zu einem Betrag von 20 Euro geleistet. Um den Bonusbetrag in Anspruch nehmen zu können, muss sowohl der Einzahlungsbetrag ein Mal, als auch der Bonusbetrag mindestens drei Mal auf dem Wettmarkt umgesetzt werden.

9. Sicherheit

Digibet zählt als direkter Nachfolger von Wetten.de zu den etabliertesten deutschen Wettanbietern am Markt.

Der Firmenhauptsitz liegt mittlerweile in Gibraltar, wo Digibet auch seine Lizenz zum Anbieten von Sportwetten hält.
Digibet verpflichtet sich strenger Sicherheitsstandards, um eine vertrauensvolle Beziehung zu seinen Kunden aufrecht zu erhalten. So nutzt Digibet moderne Verschlüsselungstechnologien auf ihrer Website, um den den Datenschutz zu gewährleisten.

Digibet gerhört ebenso zu den 20 Buchmachern, die vom hessischen Innenministerium aus in Zukunft mit einer deutschen Wettlizenz am Markt auftreten dürfen.

Digibet engagiert sich als Partner von zahlreichen Sportveranstaltungen und Vereinen. Wie zum Beipiel dem englischen Spitzenfussballclub Manchester City.

10. Fazit:

Aufgrund des eher schwachen Neukundenbonusses und dem unübersichtlichen Aufbau für Anfänger in der Sportwettenwelt weniger zu empfehlen, punktet Digibet vor allem bei erfahreneren Wettern, die sich vorrangig auf Fußballmärkte konzentrieren wollen, wo Digibet sehr gute Quoten anbietet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.