Schüler übernehmen Verantwortung

P.Kochert
Nistkastenbetreuung im Haberschlachter Wald

Gemeinsam mit Förster Rüb vom Forstamt Eppingen, dem BUND Lauffen und Naturpädagoge Peter Kochert betreuen Schüler der Realschule Güglingen mit der AG "Natur erleben" die Nistkästen im Wald zwischen Stockheim, Haberschlacht und Brackenheim.
Unter Anleitung werden die Kästen gereinigt, registriert und bei Bedarf an den Bäumen neu befestigt oder an anderen Plätzen im Wald aufgehängt.

Neben der Pflege der Kästen sind die Beobachtung der Vögel, das Brutverhalten und die Registrierung in einem Kontrollbuch notwendig.
Dabei lernen die Schüler die Vogelarten kennen, lernen den Wald als Lebensraum kennen, sind in einer entspannten Atmosphäre und sind der Natur sehr verbunden.
Das ist Naturwissen in der Praxis!

Am vergangenen Samstag den 10.03.18 haben wir 17 Nistkästen gereinigt und teilweise neu an die Bäume platziert. Drei neugierige Rehe und ein Wildschwein haben unsere Tätigkeit in gebührendem Abstand beobachtet. In einem Nistkasten hatten sich Waldmäuse eingenistet. Für den nächsten Samstag haben wir uns wieder verabredet, um den Rest zu erledigen. Die Kinder und wir Erwachsenen hatten viel Spaß dabei, auch wegen den teilnehmenden Kindern die sehr gut mitgearbeitet haben. Der Wald mit seinen Naturgeräuschen war für die Ohren wie Musik, das hat uns ein tolles Erlebnis beschert.
0
1 Kommentar
83
Naturschutzverein Zaberfeld e.V. aus Zaberfeld | 13.03.2018 | 11:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.