36

Matthias Böhringer

Ihre Heimat ist: Pfaffenhofen
36 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 03.10.2018
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 3 Gefolgt von: 1
9 Bilder

Von wegen Umgehungsstraße. Eine Erschließungsstraße wird gebaut. 2

Matthias Böhringer
Matthias Böhringer | Pfaffenhofen | am 09.12.2018 | 535 mal gelesen

Im Zabergäu wird die neue L1103 als Umgehungsstraße zur Entlastung von Pfaffenhofen und Güglingen beworben. Bei näherer Betrachtung ist sie nur eine Erschließungsstraße für das neue Gewerbegebiet Cappishaupt östl. Pfaffenhofen und die weiteren Industriegebiete. Erschließungsstraße für die falsche Raumplanung Zur Rushhour morgens und abends stöhnen die Anwohner der Ortsdurchfahrten in Pfaffenhofen und Güglingen über den...

8 Bilder

Baufeld Langwiesen IV Teil 1 ist abgesteckt 2

Matthias Böhringer
Matthias Böhringer | Pfaffenhofen | am 18.11.2018 | 106 mal gelesen

Die archäologischen Grabungen auf den Äckern im Bereich des 14-Hektar Vorhabens für Werk 3 von Layher haben Mitte Oktober begonnen. Wobei festzuhalten ist, dass es noch nicht spruchreif ist, ob die Gerüstfabrik mit Feuerverzinkerei überhaupt gebaut werden darf und damit die Äcker und Radweg zerstört werden dürfen und das Landschaftsbild beeinträchtigt werden darf. Denn es gibt erhebliche Zweifel, dass der gesetzgeberische...

9 Bilder

Kommunen, das Land riskieren Millionen Tote, Flucht, Dürre, Katastrophen 1

Matthias Böhringer
Matthias Böhringer | Pfaffenhofen | am 08.11.2018 | 151 mal gelesen

Der Anfang Oktober herausgebene IPCC-Bericht zum 1,5-Grad-Ziel hat das Zeitfenster zum Handeln deutlich verkürzt. So lange wie die Kohlekommission denkt, ist es nicht. Es braucht Handslungspfade in allen Bereichen. Auch der Landsektor kann einen erheblichen Beitrag zur CO2-Senkung beitragen. Inhalt: Mit Hurra in die KlimakatastrophenDer IPCC-Bericht zum 1,5-Grad-Ziel - wir haben keine 20 Jahre mehr ZeitGefährliche...

1 Bild

Zur Verdopplung des Flächenverbrauchs in 2017: Ziel verfehlt

Matthias Böhringer
Matthias Böhringer | Pfaffenhofen | am 19.10.2018 | 72 mal gelesen

Die Zahl von 7,9 Hektar verbrauchte Fläche für neue Siedlungen und Straßen in 2017 ist selbst mit Verteilung der Nachmeldungen auf zurückliegende Jahre auch auf den zweiten Blick alarmierend. Denn die zuletzt gehandelte Zahl von 3,5 Hektar täuschte einen abnehmenden Trend vor, das statistische Landesamt und die Landesregierung gaben euphorische Meldungen raus. Nun wird der reale tägliche Verbrauch ab 2013 auf 5,5 Hektar...