344

Peter Kochert

Ihre Heimat ist: Pfaffenhofen
344 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 22.01.2017
Beiträge: 43 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 66
Folgt: 3 Gefolgt von: 5
Naturpädagoge, Wanderleiter, Lehrbeauftragter und Jugendbegleiter in Realschulen. Einige Jahre Naturpädagoge in einem Wanderheim auf dem Feldberg im Schwarzwald. Betreuung von Wandergruppen, Schulklassen, geführte Touren ganzjährig. Mitglied in verschiedenen Naturschutz-Organisationen, darunter Greenpeace, Regenwald und im BUND Lauffen/Güglingen. Befürworter der Zabergäubahn dort auch Mitglied. Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist meine Hauptaufgabe in den Schulen im Zabergäu und In der Selma-Rosenfeld-Realschule in Eppingen. Mit den Schülern bearbeite ich einen Schulgarten und beschäftige mich mit der Aufzucht von Wildbienen.
8 Bilder

Buga-Zwerg Karl hatte Besuch von Bürgern aus dem Zabergäu. 3

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 13.01.2019 | 407 mal gelesen

Am Sonntag den 13.01.19 besuchten Bürger und Mitglieder vom Verein Zabergäu pro Stadtbahn e.V. die Buga-Zwerge im Zabergäu. Doch an manchen Plätzen war er nicht da. In Lauffen und Güglingen hatte er ein Schild angebracht, er sei mit der Zabergäubahn unterwegs zur Buga Heilbronn. Toll so eine Bahnlinie, besonders bei den vielen Autos, LKW und Bussen, die immer mehr die Strassen im Gäu verstopfen. Wir hoffen mit dem Zwerg, dass...

1 Bild

Schiene frei im Zabergäu

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 12.01.2019 | 38 mal gelesen

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vorstoss-zum-nahverkehr-wiederbelebung-der-toten-gleise.2ddb7ca2-faf1-449d-a18b-9ee4cf87b867.html?fbclid=IwAR0Kiur6CgFVvLj6QZ266-g1l2Ne8PtbvibD82OAwAz1CopUQOkyd4izRek Hoffnung?

1 Bild

SWR-Fernsehen bringt Sendebeitrag Bauschutt im Wald im Landkreis Heilbronn und darüber hinaus. 4

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 11.01.2019 | 250 mal gelesen

Am Donnerstag, 10.01.2019 strahlte das SWR Programm in den Abendnachrichten und zur Sache Baden- Württemberg einen ausführlichen Bericht über die Bauschuttvorfälle im Landkreis Heilbronn und weiteren betroffenen Gebieten im Sendegebiet aus. Die Sendung kann unter folgendem LINK im Internet abgerufen...

3 Bilder

Vorerst keine Schiene frei ins Zabergäu. Anfrage von Bürgern aus dem Zabergäu! 6

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 19.12.2018 | 1072 mal gelesen

Vorerst keine Schiene frei ins Zabergäu, Verkehrssituation im Zabergäu wird immer schlimmer! Hier lesen sie die aktuellen Antworten auf die Anfragen von Bürgern aus Pfaffenhofen an Verkehrsminister Hermann. Welche Funktion hat eigentlich noch der Verein Zabergäu pro Stadtbahn e.V.?????? Persönliche Mitteilung: --------------------------------------------------------------------- Hallo Herr Verkehrsminister...

1 Bild

Schiene frei ins Zabergäu. Ein Beitrag zu aktivem Klimaschutz 3

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 29.11.2018 | 157 mal gelesen

Viele Menschen hier im Zabergäu machen sich Gedanken um den Umweltschutz. Hier eine Antwort auf die Bürgerversammlung in Güglingen. Bericht in der HN-Stimme vom 15. November 2018. Wir Mitglieder des Verein Zabergäu pro Stadtbahn e.V. wundern uns schon über die Hinhaltepolitik, sollte doch bereits im Frühjahr 2018 eine Antwort auf die Frage Stadtbahn ja oder nein erfolgt sein. Das Jahr ist fasst beendet und bisher ist uns...

1 Bild

Hurra, der Klimawandel ist da........ 3

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 29.11.2018 | 185 mal gelesen

Hurra, der Klimawandel ist da, aber anscheinend nur nicht im Zabergäu und nicht vor der Bürgerunion Güglingen, auch nicht bei Bürgermeister. Da geht es nach der Devise: Wir bauen erst noch die Landschaft zu, mit Giftfabriken, unnötigen Umgehungsstraßen, die keine sind, zerstören Feuchtgebiete und Ackerland, was stört uns der Klimawandel. Wasser kommt vom Bodensee, Abwässer leiten wir in den Neckar. Es gibt aber auch...

1 Bild

Nachdenklicher Baum. Was tun die Menschen der Erde an. Zuerst verändert sich das Klima und dann....... 3

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 24.11.2018 | 89 mal gelesen

Eigentlich bräuchte man das alte Bild nicht kommentieren. Tatanga Mani geboren 1871, gestorben 1967 gehörte zum Volk der Stoney in Kanada. Obwohl er als Kind von einem weißen Missionar adoptiert worden war und eine gute Schulausbildung hatte, vergaß er seine Herkunft nie. Er wurde Häuptling seines Volkes in jener schwierigen Zeit, als die Indianer ihren Lebensraum verloren hatten und mit der Zivilisation der Weißen...

1 Bild

Entdeckungen in Wald und Flur für die moderne naturliebende Gesellschaft, aber auch an LKW Parkplätzen der Fa. Layher.

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 23.11.2018 | 65 mal gelesen

Für die moderne Gesellschaft, die nur hin und wieder in den Wald kommt. Ebenfalls interessant für die, die meinen, wir müssten aus wirtschaftlichen Gründen immer mehr Wald abholzen, Industrieplantagen wie demnächst Layher Werk IV in die Welt zu setzen, damit es uns immer besser geht. Gekocht schmecken die neuen Findlinge am besten. Dazu ein Glas Trinkwasser aus der Zaber kurz nach Frauenzimmern bei der Kläranlage. Das wird...

7 Bilder

Nistkasten-Reinigungsaktion im Haberschlachter Wald mit Schülern der Realschule Güglingen, dem BUND Gruppe Zabergäu und der Forstaußenstelle Eppingen 1

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 12.11.2018 | 85 mal gelesen

Um 10 Uhr am Samstagmorgen haben wir uns am Waldparkplatz zwischen Stockheim und Brackenheim getroffen. Mit 2 Betreuern, 2 Mamas und den Kindern  ging es dann zur Waldabteilung Schinderhütte. Dort haben wir die ersten 6 Kästen geöffnet und die einzelnen Nestbauten bewundert.  Die Anwesenden bekamen vor dem Reinigen noch einige Tipps wie man die unterschiedlichen Kästen öffnet, mit welchem Werkzeug die Reinigung am besten...

2 Bilder

BUND und Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn verlangen das Aus von GKN II 1

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 03.11.2018 | 100 mal gelesen

Der BUND-Regionalverband Heilbronn-Franken und das Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn fordern das Umweltministerium dazu auf, GKN II entgültig vom Netz zu nehmen. Aus Protest haben am Donnerstag 25.10.2018 Atomkraftgegner den Spruch: "WIR FLICKEN BIS ZUM SUPERGAU- EnBW" auf der Reaktorkuppel von GKN II projeziert. Dazu die PRESSE-INFORMATION DES BUND Regionalverband Heilbronn- Franken: Störfall durch...

1 Bild

Und ewig singen die Wälder, aber nicht im Gemeindewald Pfaffenhofen und anderen Gemeindewäldern im Stromberg 2

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 30.10.2018 | 195 mal gelesen

Und ewig singen die Wälder? Ein alter Text aus einem Roman aus Norwegen, leider Vergangenheit und mit wenigen Ausnahmen nicht auf den Stromberg-Heuchelberg anwendbar! Herr Rüter von der Forstaußenstelle Eppingen, Herr Krautzberger noch Revierleiter und der Nachfolger Herr Simon Zoller stellten am letzten Mittwoch in der Gemeinderatssitzung in Pfaffenhofen den Waldbericht für das Forstjahr 2018 vor. Die HN Stimme berichtete...

2 Bilder

Tagpfauenauge verzögert Baugebiet Gehrn 2

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 22.10.2018 | 129 mal gelesen

Stimme Bericht vom 4. Oktober 2018 Aufgrund dieses Berichtes gibt es eine Stellungnahme an den Bürgermeister Dieter Böhringer aus Pfaffenhofen. Richtigstellung von Dr.-Ing. Wilhelm Stark vom BUND. Nicht das Tagpfauenauge verzögert das Baugebiet Gehrn in Pfaffenhofen, sondern eine Vielzahl wertgebender Tierarten, also streng geschützter Arten, die in den ökologisch wertvollen Streuobstwiesen ihren Lebensraum haben, aber...

2 Bilder

Baumfällung Pfaffenhofen-Antwort vom Landratsamt Heilbronn

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 21.10.2018 | 173 mal gelesen

Nach meiner Umweltmeldung vom 29. September 2018 hat mir das LRA-HN folgendes Schreiben mitgeteilt- Siehe Anhang. Meine Fragen waren: Wurde die Esche vor der Fällgenehmigung nach § 44 Abs. 1 Nr. 3 BNatschG auf Nist und Ruhequartiere geprüft? Antwort LRA: Der Besitzer hat vor der Fällung selbst eine Prüfung auf Vogelnester durchgeführt. Kommentar: Warum hat die Behörde die Prüfung nicht selbst vorgenommen und vor allem...

1 Bild

Petition gegen das Töten der Nilgänse auf dem Buga Gelände Heilbronn 1

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 18.10.2018 | 69 mal gelesen

https://weact.campact.de/petitions/erschiessung-von-nilgansen-auf-dem-buga-gelande-in-heilbronn-verhindern?source=facebook-share-button&time=1539725997&fbclid=IwAR0zHiNv3683kjvtekwzuu56oulUY9gmnuhzuCj_HRjhL1JQJyVoWgr7jfY Bereits über 200 Unterschriften sind seit einem Tag eingegangen um das unnötige Töten der Nilgänse zu verhindern. Artikel 20a Grundgesetz: Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und der Tiere. Die...