12.109km

Reslin feuert die Radler*innen an. (Foto: Dieter Karle)
Drei Wochen STADTRADELN in Pfedelbach sind vorüber und im „Team Namibia“ waren 45 aktive Radler*innen. Diese 45 Personen sind zusammen 12.109km geradelt und haben damit sogar den ersten Platz unter allen Pfedelbacher Teams und den dritten Platz aller Teams im Hohenlohekreis erreicht.
Herzlichen Glückwunsch an alle Fahrerinnen und Fahrer und an die Team Käptin.
(Reslin, ein Kind aus Okombahe, hat alle Teilnehmenden „angefeuert“.)
Das gesamte Team radelte für die Vereins-Projekte in Namibia. Vier Sponsoren hatten zugesagt, je 1 Cent pro gefahren Kilometer für die Schul- und Kinderprojekte in Namibia zu spenden. Die vier Sponsoren sind Achim Rohr vom Radler-Treff, Eberhard Bauer von der Druckerei Bauer, Karlheinz und Gudrun Ungerer vom Weingut Ungerer und ein vierter ungenannter Spender. 4ct pro Kilometer, das sind 4 mal 12.109ct insgesamt 484.36€.
Vielen Dank an die großzügigen Sponsoren!

Besonders die Kinder der beiden Suppenküchen und die Schüler in den Schülerheimen freuen sich darüber. Aufgrund der derzeit schwierigen Corona-Situation in Namibia haben wieder viele Menschen keine ausreichende Arbeit und viele Familien leiden an Hunger, was es in den letzten Jahren nicht so gravierend gab.

Falls jemand von Ihnen die laufenden oder die Corona-bedingten Projekte des Vereins mit unterstützen will, können Sie gerne auf unser Vereinskonto überweisen:
Sparkasse Hohenlohekreis, IBAN: DE57 6225 1550 0220 0211 06
Schreiben Sie uns unter kontakt@namibia-verein.de und wir nehmen Sie gerne in die Liste für Interessierte mit auf. Dann bekommen Sie in unregelmäßigen Abständen neue Informationen von den Projekten.
Mehr Informationen finden Sie unter der Vereinshomepage www.namibia-verein.de
Joachim Knoche, 1. Vorsitzender, Tel 07949 940269
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.