Abendwanderung beim Albverein

Gemütlicher Ausklang der Abendwanderung in der Almhütte
Am Samstagabend trafen sich 48 Untersteinbacher Albvereinler beim Parkplatz Stöckig zur Abendwanderung.

Alle freuten sich nach langer Pause auf ein Wiedersehen. Nach der Begrüßung durch Helmut Betz machte sich die Gruppe, mit Wanderführerin Linde Gentner, auf zu einer kleinen Rundwanderung oberhalb der Adolzfurter Weinberge in Richtung Hälden.

Nach einer halbstündigen schweißtreibenden Gehzeit bogen die Wanderer direkt in den erholsamen Wald ein. Auf einem schmalen Pfad (gekennzeichnet mit Rundwanderweg 2 der Gemeinde. Bretzfeld) ging es hoch auf den breiten Waldweg der zur "Roten Steige" führt. Diesen Weg ging es entlang bis zur Almhütte in Weißlensberg.

In der zünftigen Almhütte kehrten die Albvereinler ein und ließen den Abend bei reger Unterhaltung ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.