Albverein wanderte

Die Wandergruppe bei der Pause auf dem Buckelberg.
An einem herrlichen Spätsommertag trafen sich 32 Untersteinbacher Albvereinler zu einer Wanderung in Ohrnberg. Tina Pfitsch begrüßte die Gäste und Linde Gentner erläuterte etwas über die Geschichte und das Leben in Ohrnberg. Vom Parkplatz bei der Kirche ging die Wandergruppe durch den alten Ortskern von Ohrnberg und weiter zum Pfahlbach und in Richtung Eichach. Nach einem Anstieg, auf angenehmen Waldwegen, erreichte die Gruppe den Buckelberg. Nach einer kurzen Pause genossen die Wanderer den herrlichen Ausblick beim Abstieg ins Kochertal. Vorbei am ehem. Schafhaus ging es zurück zum Ausgangspunkt. Abschluss dieser schönen Wanderung war in Pfedelbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.