Albvereinssenioren wanderten

Die Untersteinbacher Albvereinssenioren in den Streuobstwiesen über dem Nonnenberg
Die Novemberwanderung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, der 28 Senioren mit dem Motto" Rund um Pfedelbach" folgten, startete, nach einem kleinen Prost einer Jubilarin an der Nobelgusch Pfedelbach. Bei schönstem Herbstwetter, ging die ca.8 km lange Tour, die Wanderfreund Karl Gebert führte, vorbei an der Schule, der Kath. Kirche und durch die Dichtersiedlung. Ab dem Pfedelbach ging es leicht ansteigend, vorbei am Friedhof, durch herbstliche Streuobstwiesen über den Nonnenberg, zu einer ausgiebigen Rast mit geistigen Eingebungen. Beschwingt wurde der 2. Teil unter die Füße genommen. Durch das Neubaugebiet Wacholder, vorbei am Nordrand der Gemeinde und der Firma Scheuerle ging es zum Landhotel Küffner, wo der schöne Tag ausklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.