BIRKERT - BANDE begeister bei Benefizkonzert

Vergangenen Samstag erklangen in der evangelisch-lutherischen Kirche in Untersteinbach ganz neue Töne: Zu Gast war die Birkert -Bande aus Bretzfeld-Scheppach und gab mit ihrem Programm „Hände weg vom Steuer!“ ein Benefizkonzert zugunsten der Grundschule Untersteinbach für eine Beschallungsanlage.
Keine gewöhnliche Band, diese Bande! Es handelt sich um fünf sympathische Geschwister, von denen Emily (19) eindeutig das schlaueste Mädchen unter ihnen ist – so sagte einer ihrer Brüder neckend. Kein Wunder, denn zu ihr gehören noch ihre vier Brüder: Constantin (18), Florentin (16), Antonin (14) und Benedikt (12). Mit ihrer lockeren, frechen und humorvollen Art führten sie das begeisterte Publikum durch ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Die Fünf erfüllten die voll besetzte Kirche mit wunderbaren A Capella-Klängen und boten den Zuhörern zwischen den inhaltlich gehaltvollen Liedern anspruchsvolle Instrumentalstücke mit Violine, Cello und E-Gitarre. Eines der Stücke wurde sogar selbst komponiert.
Auch die anwesenden Untersteinbacher Grundschulkinder durften mitwirken und es ertönte laut der „Räuberchor“ durch die Reihen.
Nach kurzweiligen eineinhalb Stunden konnten sich anschließend alle noch am üppigen Buffet des Fördervereins stärken.
Dank an Pfarrer Scholl für die Bereitstellung der Kirche und des Gemeindehauses sowie den großzügigen Spenden. Die nächste Schulveranstaltung wird sicher damit gut beschallt werden können!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.