Evaluation in Namibia

65 Schülerinnen und Schüler in fünf Schülerheimen, zwei Suppenküchen, eine für Kleinkinder und eine für Sekundarschüler, eine Toy-Library als frühkindliche Bildungsstätte, eine Kindergottesdienst-Partnerschaft, zwei unterstützte Kindergärten, eine Gesundheitsstation und der Kontakt zu den zwei staatlichen Schulen, - alles Projekte in Okombahe, einem Ort in Namibia abseits der Touristenwege.
Bild:
All diese Projekte des Namibia-Unterstützungsvereins aus Pfedelbach laufen nur so gut, aufgrund der persönlichen Beziehungen, die in den letzten Jahren zu den Menschen vor Ort aufgebaut wurden.
Im Frühjahr hat Ehepaar Knoche all diese Projekte besucht und weiterentwickelt, hat zu den 65 Schülern und Schülerinnen persönlichen Kontakt aufgebaut. Nun ist es am Ende des namibischen Schuljahres Zeit, viele Menschen vor Ort wiederzutreffen, zu sehen, was sich verändert hat und auszuwerten, wie und in welcher Weise nach den langen Sommerferien über Weihnachten die Projekte weiterunterstützt oder neu geplant werden sollen.
Deshalb fliegt der 1. Vorsitzende, Joachim Knoche, Ende Oktober für 3 ½ Wochen nach Namibia, um die vielen Projekte zu evaluieren und sie mit den Personen vor Ort weiterzuentwickeln.
Zusätzlich sollen offizielle Kontakte zu verschiedenen Ministerien aufgebaut werden, um einerseits vor Ort einen namibischen Verein zu gründen, der mittelfristig einige Projekte selbst organisiert und durchführt und andererseits den deutschen Verein auch in Namibia als Nichtregierungsorganisation (NGO) registrieren zu lassen.
Das alles geht nur, weil viele Personen aus der Umgebung dem Namibia-Unterstützungsverein Geld anvertrauen, mit dem diese Projekte und Aktivitäten durchgeführt werden können. Spenden können Sie gerne auf unser Vereinskonto überweisen: Sparkasse Hohenlohekreis, IBAN: DE57 6225 1550 0220 0211 06
Schreiben Sie uns unter kontakt@namibia-verein.de und wir nehmen Sie gerne in die Liste für Interessierte mit auf. Dann bekommen Sie in unregelmäßigen Abständen neue Informationen von den Projekten.
Falls sich jemand von Ihnen vorstellen kann, in Deutschland oder auf den Reisen in Namibia aktiv mitzuarbeiten, kann er/sie gerne über die Vereinshomepage www.namibia-verein.de mit dem Vorstand Kontakt aufnehmen, Tel 07949 940269
Joachim Knoche, 1. Vorsitzender
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.