Herbstwanderung beim Albverein

Verdiente Pause mit Zwetschgenkuchen am Michelbacher Umsetzer.
Bei schönstem Herbstwetter trafen sich 36 Senioren des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, zu einer Wanderung die Gisela Grischy aussuchte.
Nach dem Start in Obersöllbach ging es durch Felder, Wälder und Weinberge.
Erster Anlaufpunkt war der Reißigplatz in Untersöllbach. Von dort ging es Richtung Michelbach und dann zum Umsetzer hoch in die Weinberge, wo bei einer kleinen Rast der traumhafte Rundumblick genossen wurde.
Durch die Michelbacher und Söllbacher Weinberge, unterhalb des Pfaffenbergs vorbei, wurde zum Ausgangspunkt Obersöllbach zurückgewandert.
Abschluss dieser schönen Seniorenwanderung war in Obersöllbach.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.