Jahreshauptversammlung Albverein Untersteinbach

Bei der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Untersteinbach des Schwäbischen Albvereins berichtete der 1. Vorsitzende Manfred Bender über die wenigen Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Wanderwart Gerhard Egner berichtete von nur 2 Halbtagswanderungen im Jahr 2020.
Die Wegwarte Helmut Betz und Günter Höllwarth berichteten dass die Albvereinswanderwege und Rundwanderwege der Gemeinde Pfedelbach neu markiert wurden. Über 150 Stunden wurden hierfür aufgewendet.
Tina Pfitsch berichtete, dass die Senioren-Wandergruppe sehr gut angenommen wird. Im Jahr 2020 fanden, Corona bedingt, leider nur 2 Wanderungen statt.

Bei den Wahlen wurde Manfred Bender zum 1. Vorsitzenden und Jörg Fiedler zum Stellvertreter gewählt.
Rechnerin der Ortsgruppe wurde wie seither Anette Fuchs, Schriftführerin Lore Reuß.
Zu Beisitzern wurden gewählt: Linde Gentner, Ilse Rüger, Viola Laukhuf und Trude Köhler.
Als Kassenprüfer wurden Ruth Betz und Eberhard Laukhuf gewählt.

Vom erweiterten Ortsgruppenvorstand wurden als Fachwarte bestätigt:
Wanderwart: Otto Fischer, Wegwarte Günter Höllwarth und Helmut Betz, Pressewartin: Rosi Schürle, Seniorenleiterin Tina Pfitsch, Internet: Hermann Schrecker.

Unter Punkt verschiedenes wurden Sabine Raidt und Rosalinde Binder für die Werbung von 2 neuen Mitgliedern gedankt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.