Jahreshauptversammlung beim Albverein

Bei der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Untersteinbach des Schwäbischen Albvereins berichtete der 1. Vorsitzende Manfred Bender über sehr viele Aktivitäten des vergangenen Jahres wie DIA-Abend, Maibaumhock, Kinderfest, Abendwanderung, Herbstfest und Adventsabend.

Wanderwart Gerhard Egner berichtete von elf Halbtags- einer Tages-, einer Abend- und einer Mehrtageswanderung, einer 2-Tages Radtour und der Stimme-Lesersommer-Wanderung. Bei denen insgesamt 417 Wanderer dabei waren. Im Schnitt waren 29 Personen pro Wanderung dabei.

Paul Rahl als Wegewart berichtete, dass 45,3 km Albvereinswanderwege von der Ortsgruppe Untersteinbach zu betreuen sind.

Tina Pfitsch berichtete, dass die Senioren-Wandergruppe sehr gut ankommt. Im Jahr 2019 sind bei 12 Seniorenwanderungen 338 Personen mitgewandert. Im Schnitt 28 Wanderer pro Seniorenwanderung. Auch wurden von der Seniorengruppe die 40 Nistkästen der Ortsgruppe geputzt.

Unter Punkt verschiedenes wurden Erika Henke, Linde Gentner, Karin Koch, Tina Pfitsch und Manfred Bender für die Werbung von 8 neuen Mitgliedern gedankt. Der Vorsitzende dankte allen Helferinnen und Helfern für den großen Einsatz im Jahr 2019.

Die Albvereins-Homepage der Ortsgruppe Untersteinbach ist unter folgender Adresse erreichbar: http://untersteinbach.albverein.eu/
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.