Liederkranz am Bodensee

Den Bodensee hatte der Liederkranz Windischenbach als Ziel für seinen diesjährigen Ausflug gewählt. Reibungslos gestaltete sich die von einer Frühstückspause unterbrochene Anreise zum Hof Neuhaus im Bodensee-Hinterland. In Lippertsreute angekommen bestiegen die Ausflügler das originelle "Apfelzügle" zu einer Fahrt an Obstanlagen entlang, durch idyllische Wiesen und Felder. An verschiedenen Haltepunkten gab Hans-Dieter Roth auf kurzweilige und humorvolle Weise Einblicke in die vielfältige landwirtschaftliche Produktion. Auch die geschichtlichen Hintergründe des Apfelanbaus in der Region wurden den Teilnehmern nähergebracht, selbst Sagen und Mythen spielten dabei eine Rolle. Nach so viel Zuhören wartete im Hofgut ein schmackhaftes Mittagessen mit schwäbischem Most oder Apfelsaft auf die Gesellschaft.
In traumhaftem Blau und bei strahlendem Sonnenschein zeigte sich der Bodensee, als der Bus nach kurzer Fahrt die von Weinbergen umgebene Kleinstadt Meersburg erreichte. Beim Spaziergang auf der Uferpromenade oder in der Altstadt kam richtiges Urlaubsfeeling auf, da schmeckte ein leckeres Eis besonders gut. Schweren Herzens musste schon bald die Heimreise angetreten werden. Zur Abendeinkehr wurde noch ein Halt bei der "Kraxl-Alm" in Rutesheim eingelegt, bevor die Heimfahrt weiter ging.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.