„Männer lesen vor“ – Ein Projektnachmittag der Pestalozzi-Schule Pfedelbach

Am 28. Oktober 2021 startete das Projekt „Männer lesen vor“ in die erste Runde. Insgesamt 15 Männer lasen den Kindern der Klassenstufen 1-4 an diesem Nachmittag ein Kinderbuch ihrer Wahl vor. Die Geschichten variierten zwischen klassischen Kinderbüchern, wie zum Beispiel „Michel aus Lönneberga“ und moderner Kinderliteratur, sodass die unterschiedlichen Interessen und Altersgruppen berücksichtigt wurden. Unter den Vorlesern waren engagierte Väter und motivierte Opas, Onkel, Cousins und Geschwister. Auch unser Bürgermeister Torsten Kunkel hat es sich nicht nehmen lassen, unser Projekt aktiv zu unterstützen. Die Aktion wurde von allen Seiten sehr positiv wahrgenommen und als Bereicherung für das Schulleben an der Pestalozzi-Schule empfunden. Den teilnehmenden Männern wurde bei dieser Gelegenheit die Möglichkeit gegeben, ihre Rolle als lesende Vorbilder wahrzunehmen und als männliche Vorleser stärker in Erscheinung zu treten. Bei unseren Schülerinnen und Schülern war sowohl die Vorfreude als auch die Begeisterung während des Projekts deutlich spürbar. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten für ihr Engagement.
Eines ist klar: „Männer lesen vor“ geht in die zweite Runde!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.