Namibia ist kein Risikoland mehr

(Foto: erlaubt)
Notizen aus Namibia vom 19.10.2020

Seit dem 15.10.2020 gibt es für Namibia keine spezielle Reisewarnung des deutschen Auswärtigen Amtes mehr. Die Zahlen der Neuinfektionen und der an Covid-19 verstorbenen Personen ist in den letzten Wochen in Namibia kontinuierlich zurückgegangen. Der aktuelle Inzidenzwert für Namibia pendelt sich bei der Zahl 15 ein, so dass aus epidemiologischer Sicht vom Robert Koch Institut keine Reisewarnung von Deutschland aus mehr besteht.
Ende September wurde auch der Ausnahmezustand in Namibia vom Präsidenten aufgehoben. Seitdem normalisiert sich das Alltagsleben wieder. Auch die Grenzen sind bedingt geöffnet, alle Einreisenden müssen sich die ersten sieben Tage melden, wo sie sich aufhalten und sich nach 5 Tagen noch einmal auf Covid-19 testen lassen.
Mitte September erreichte uns aus Okombahe noch ein Hilferuf. Dieses Mal waren es die jüngeren Erwachsenen, die um eine Essensration baten. Die meisten von ihnen sind arbeitslose Wanderarbeiter aus der Küstenregion oder anderen Städten, wo sie in der Zeit des Lockdowns ihre Arbeit verloren und deshalb in ihren Heimatort zu ihren Familien nach Okombahe zurückkehrten.
Über die evangelische Kirche ließen wir wieder 63 große Essenspakete (für 1650€) an junge Erwachsene mit ihren Familien verteilen. Das war eine typische coronabedingte Hilfsleistung, die dringend nötig war, aber jetzt, wenn sich das Leben normalisiert, überflüssig wird.
Vielen Dank für Ihre Sonderspenden, durch die wir in den letzten sechs Monaten großzügig helfen konnten. Wir haben für über 12 000 € Essenspakete verteilt und Mund- und Nasenschutz-Masken herstellen lassen.
Falls Sie bei den Projekten des Vereins mithelfen wollen, dann können Sie gerne auf unser Vereinskonto überweisen:
Sparkasse Hohenlohekreis, IBAN: DE57 6225 1550 0220 0211 06
Schreiben Sie uns unter kontakt@namibia-verein.de und wir nehmen Sie gerne in die Liste für Interessierte mit auf. Dann bekommen Sie in unregelmäßigen Abständen neue Informationen von den Projekten.
Mehr Informationen finden Sie unter der Vereinshomepage www.namibia-verein.de
Joachim Knoche, 1. Vorsitzender, Tel 07949 940269
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.