Seniorenwandergruppe im Hirschbachtal

Die Seniorenwandergruppe bei der Pause in Tiefensall
Am 4. Donnerstag im Februar trafen sich 24 Wanderer/-innen des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, zur Seniorenwanderung. Die Wanderführerinnen Renate Heim und Karin Koch führten die Gruppe vom Wanderparkplatz Friedrichsruhe durch den Wald hinunter nach Steinsfürtle. Von dort führte der Weg, in idyllischer Landschaft, hoch auf den Georg-Fahrbach-Weg. Hier hatten die Seniorenwanderer eine herrliche Aussicht. Wegen des einsetzenden nassen Schneefalls und aufkommendem Wind, setzte die Gruppe ihre Wanderung zügig fort. Es ging hinab zum Haberhof und auf geschlängeltem Weg hoch nach Stolzeneck. Weiter ging es über Straßen, Wiesen- und Feldwege, vorbei an Metzdorf, zur Scheune nach Tiefensall. Bevor die Gruppe zur letzten Etappe aufbrach, stärkte sie sich mit Gebäck und Getränken. Ein märchenhafter Weg führte oberhalb von Tiefensall zurück zum Ausgangspunkt. Etwas nass, aber auch zufrieden ging es zur Abschlusseinkehr.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.