Übergabe des Erlöses vom 2. Bergfest in Pfedelbach

Pfedelbach: Rathaus |

In der letzten Gemeinderatssitzung übergaben Jürgen Wieland, Vorsitzender des Allgemeinen Bürgervereins Gleichen, sowie Friedrich Messer, Vorsitzender des Bürgervereins Heuberg-Buchhorn einen Scheck in Höhe von 1.025.- € an Bürgermeister Torsten Kunkel.

Mit dem Erlös des Bergfestes soll die Errichtung von Pfedelbacher Erlebnispfaden zwischen Heuberg, Buchhorn und Gleichen unterstützt werden. Der Jenischpfad in Heuberg, der Räuberpfad in Buchhorn und der Römerpfad in Gleichen stehen unter dem Motto „Geschichte die dich bewegt!“. Wieland bemerkte bei der Übergabe, dass die Menschen auf dem Berg nicht nur fordern würden, sondern auch bereit sind Aktionen aktiv zu unterstützen. Bürgermeister Kunkel konnte dieses nur bestätigen und bedankte sich bei den beiden Bürgervereinen für die Spende. Er würde sich freuen, wenn sich noch viele Nachahmer finden würden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.