Halbtageswanderung in der Gemeinde Hardthausen am Kocher

Die Albvereinswanderer der Ortsgruppe Untersteinbach im Buchsbachtal bei Gochsen
Bei absolutem Bilderbuchwetter fand am Sonntag, den 13.02.2022 die erste Wanderung des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Untersteinbach im Jahr 2022 statt. Die Sonnenstrahlen lockten 30 Wanderer zur Teilnahme an dem Rundweg in der Gemeinde Hardthausen am Kocher. Wanderführer Dietmar Binder hatte eine interessante und abwechslungsreiche 3-stündige Tour zusammengestellt und auch wissenswerte Informationen zur Gemeinde Hardthausen am Kocher mit den drei Teilorten Kochersteinsfeld, Gochsen und Lampoldshausen parat. Start und Ziel war am Sportzentrum Buchsmühle in Gochsen. Zunächst ging es im Buchsbachtal in Richtung Kochersteinsfeld. Vorbei am Kocher-Jagst-Radweg mit der dortigen Raststation und Schauweinberg erreichten die Wanderer Kochersteinsfeld. Von dort führte der Weg am Steinbach entlang nach Lampoldshausen. Am Sportplatz des SV Lampoldshausen, der oberhalb des Ortes liegt, gab es nach knapp 6 Kilometern die verdiente Pause. Anschließend führte der Weg wieder in Richtung Sportzentrum Buchsmühle. An diesem Tag herrschte eine traumhafte Fernsicht, so dass immer wieder die schöne Gegend bestaunt werden konnte. So konnten die Teilnehmer unter anderem Blicke aufs Kochertal bzw. Brettachtal genießen. Nach 9,5 Kilometern erreichten die Albvereinler den Ausgangspunkt und alle waren sich einig, dass es eine gelungene Wanderung bei herrlichem Wetter war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.