Große Freude beim Tennisclub Pfedelbach

Die Meister (stehend von links) Stefan Pallek, Jens Feuchter, Pascal Lederer, Clubpräsident Werner Kammerleitner, (vorne) Andreas Töpfer, Andreas Laube und Sebastian Sinn
Strahlende Gesichter beim Herren-Team des Tennisclubs Pfedelbach. Nachdem der Meistertitel im vergangenen Jahr ganz knapp verpasst wurde, gelang nun souverän die Meisterschaft in der Kreisklasse und damit der Aufstieg. Teamkapitän Jens Feuchter resumierte: "Es ist super, für einen kleinen Verein ist es nicht einfach sich zu behaupten." Alle sechs Spiele wurden gewonnen. Zehn verlorenen 10 Matches stehen 44 gewonnene Spiele gegenüber. Ungewöhnlich der hohe Zuschauerzuspruch beim letzten Heimspiel. Über 60 Zuschauer bejubelten auf der Pfedelbacher Tennisanlage den 9:0-Heimsieg gegen den TC Morsbach. Neben den auf dem Bild abgebildeten Spielern kamen noch Thomas Müller, Willi Ungerer, Willy Auner und Mark Ültzhöfer zu Meisterehren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.