Jubilade bewegt Untersteinbach

Die beiden Vorsitzenden bedankten sich bei Susanne Zeug.
Bei der „Jubilade“, einer Wort-Kombination aus „Jubiläum“ und „Olympiade“, stellten sich die Abteilungen des TSV Untersteinbach am 7. Mai mit zahlreichen Stationen auf dem Sportgelände vor. Sie ist ein Eevent im Rahmen des Jubiläumsprogramms des TSV Untersteinbach, der dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen feiert.
Schaffe ich es mit dem Ball durch einen Stangenparcours zu dribbeln? Gelingt es mir mit einem Tennisschläger und –ball eine Dosenpyramide zum Einsturz zu bringen? Wie hoch springen unsere Volleyballerinnen und schaffe ich das auch? Wie geschickt bewege ich mich über Schwebebalken und Barren? Diese und vielen weitere Fragen rund um die Angebote des TSV konnte jeder für sich beantworten. Ausgerüstet mit einer Stempelkarte und ganz viel Neugierde schossen Jung und Alt Neunmeter gegen einen echten Torhüter, testeten wie stark sie beim Volleyball schmettern oder wie geschickt sie mit dem Tennisschläger umgehen können. Und am Ende winkte dann auch noch eine Belohnung – ein spezielles 75-Jahre-Jubiläums-T-Shirt. Zum Abschluss gab es einen großen Staffellauf.
Und wie immer beim TSV kam auch das Gesellige nicht zu kurz.
Hauptverantwortliche Organisatorin war Susanne Zeug, die nach ihrem Ausscheiden aus dem Vorstand für ihr jahrelanges Engagement geehrt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.