Ratgeber

Hospizgottesdienst in Langenbeutingen

Hospizdienst Region Öhringen
Hospizdienst Region Öhringen | Langenbrettach | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Langenbrettach: Ev. Martinskirche - Langenbeutingen | "Wach sein" lautet das Thema des Hospizgottesdienstes am Ewigkeitssonntag, 26. November um 10.00 Uhr in der Evang. Martinskirche in Langenbeutingen. In diesem Gottesdienst stehen besonders die Trauernden und ihre Nachbarn im Mittelpunkt. Ehrenamtliche des Hospizdienstes gestalten diesen Gottesdienst mit.

Tagesseminar / Regionaltreffen der Selbsthilfegruppe Netzhautablösung

Heilbronn: Hans-Rießer-Haus | Am Wollhaus 13, Heilbronn / Themen sind Netzhautablösung und /-abspaltung, Behandlungsmöglichkeiten, Spätfolgen und Folgeerkrankungen. Frau Dr. med. Happel wird zu diesen Themen referieren. Anmeldung per Email an heilbronn@bsv-wuerttemberg.de

5 Bilder

Leichte Küche 7 - Tortiglioni alla Norma 2

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | vor 3 Tagen | 57 mal gelesen

Keine Angst: beim Zubereiten dieser extrem köstlichen Pastavariante muss der Koch nicht irgendwelchen strengen Normen entsprechen! Seinen Namen hat diese Spezialität aus Sizilien von Bellinis Oper "Norma". Ein Koch aus Catania soll dermaßen begeistert von der Oper seines Landsmannes gewesen sein, dass er ihr dieses besondere Gericht gewidmet hat. Zutaten für 2 Portionen: 1 große Aubergine  Sonnenblumenöl zum...

Diabetes – Behandlung ohne Medikamente?

Künzelsau: Hohenloher Krankenhaus | Durch regelmäßige Bewegung und dauerhafte Umstellung der Ernährung lässt sich Typ-2-Diabetes besiegen, sodass ein Leben ohne Diabetes-Medikamente möglich ist. Rolf Kadau berichtet beim Diabetiker-Treff am Montag, den 27. November, im Konferenzraum des Kran-kenhauses in Künzelsau, aus seiner langjährigen erfolgreichen Erfahrung über die Voraus-setzungen, die theoretischen Grundlagen, die Durchführung und die Erfolge dieser...

2 Bilder

Mein Sachbuchtipp: Magic Cleaning - Autorin: Marie Kondo 2

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | vor 4 Tagen | 47 mal gelesen

Link zur Buchvorschau Magisches Putzen? Nein, in diesem Sachbuch-Bestseller der jungen Japanerin Marie Kondo geht es um nachhaltiges Entrümpeln und Aufräumen von Haushalt oder Arbeitsplatz ohne den allseits bekannten Jo-Jo-Effekt!   Was ist zu tun, um anschließend nie wieder aufräumen zu müssen? Klar, zunächst einmal steht die Lektüre dieses Buches an - die Alternative wäre es, ein Seminar bei der Autorin zu besuchen...

6 Bilder

Mein Buchtipp: Die Glücksbäckerin von Long Island, Sylvia Lott 2

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 17.11.2017 | 72 mal gelesen

Inspiriert vom Roman "Die Glücksbäckerin von Long Island", sehr unterhaltsam, aber auch ernst und spannend geschrieben von Sylvia Lott, habe ich kürzlich einen üppigen Käsekuchen mit Apfelfüllung gebacken. Kurzbeschreibung Des ROMANS:Ostfriesland, 1932. Die junge Marie wächst in einfachen Verhältnissen auf. Als sie sich in den falschen Mann verliebt, wird sie von ihren Eltern zu Verwandten nach Amerika geschickt. Im Gepäck...

1 Bild

Zum bundesweiten Vorlesetag: Buchtipps für die Community

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 17.11.2017 | 73 mal gelesen

Wie heißt der dicke Schmöker oder das informative Sachbuch, das Sie in letzter Zeit verschlungen haben oder das Sie gerne noch mal lesen würden? Zum bundesweiten Vorlesetag am 17. November sucht meine.stimme Tipps für gute Bücher. Geben Sie der Community Ihre Buchempfehlung weiter. Wir sind gespannt. So geht das Mitmachen Einfach unten auf "Zum Thema 'Ihr Buchtipp' berichten" klicken und so Ihren Titel (gerne auch mit...

2 Bilder

Gehirnjogging macht Spaß

LandFrauen Brackenheim
LandFrauen Brackenheim | Brackenheim | am 16.11.2017 | 36 mal gelesen

Brackenheim: Kapelle im Schloss | Dass Gedächtnistraining auch Spaß machen kann, vermittelte die lizenzierte Fitnesstrainerin Heike Meidinger aus Hausen bei den Brackenheimer LandFrauen. Gehirnjogging trainiert das Gedächtnis und hält den Geist fit. Mit gezielten spaßmachenden Übungen wurden die Konzentration und das Kurzzeitgedächtnis trainiert. Es wurde natürlich auch viel gelacht, denn alle jüngeren und älteren Teilnehmerinnen hatten Defizite. Doch das...

Palliative Versorgung zu Hause

Ökumenischer Hospizdienst Region Öhringen e.V.
Ökumenischer Hospizdienst Region Öhringen e.V. | Öhringen | am 16.11.2017 | 12 mal gelesen

Öhringen: Mehrgenerationenhaus | Hospizdienst Region Öhringen - Sterbende pflegen und begleiten Termine: Dienstag, 28.11.2017 – Mittwoch, 29.11.2017 – Donnerstag, 30.11.2017 jeweils 19.00 Uhr – 21.00 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Öhringen. Der Hospizdienst der Region Öhringen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der AOK Heilbronn-Franken einen Palliative-Pflegekurs. Er richtet sich an pflegende Angehörige. „Am liebsten möchte ich zu Hause sterben.“ Einen...

15 Bilder

Al contadino non far sapere ... Käsekuchen mit Birnen

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 15.11.2017 | 80 mal gelesen

Al contadino... mit ÜbersetzungDieser Kuchen mit der saftigen Birnenzugabe wird Ihnen bestimmt genauso gut schmecken wie meiner Familie und mir - und er hält sich besonders lange, so man ihn lässt ;) Rezept: siehe    koestlicher-kaesekuchen-das-grundrezept Zusätzlich werden  3 oder 4 reife Birnen geschält und in Scheiben oder Stücke geschnitten, mit etwa der Hälfte der Füllung  vermengt und auf dem Mürbeteigboden...

1 Bild

Hier sind Ihre Sachspenden willkommen

Menschen in Not (MiN)
Menschen in Not (MiN) | Heilbronn | am 15.11.2017 | 51 mal gelesen

Soziale Organisationen bitten um saubere und gut erhaltene Teile zur Weitergabe an Bedürftige oder zum Verkauf.   Im Raum Heilbronn und im Hohenlohekreis gibt es zahlreiche soziale Organisationen, die Sachspenden entgegennehmen. Sie trennen Brauchbares von Unbrauchbarem, reparieren, wenn notwendig, lagern die Sachen ein und geben sie wieder aus. Einige verlangen dafür Geld, weil die Kosten für Logistik und Entsorgung hoch...

1 Bild

Was hat die backbegeisterte Heimatreporterin vor? 2

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 14.11.2017 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

Seminar: Ich mag Dich - Du nervst mich!

KreisLandFrauenverband Heilbronn
KreisLandFrauenverband Heilbronn | Eberstadt | am 13.11.2017 | 11 mal gelesen

Eberstadt: Altes Schulhaus | Geschwister und ihre Beziehungen untereinander. Elternseminar am 02.12., 13.30-18.30 Uhr, Altes Schulhaus Eberstadt. Gebühr: 10 € Mitglieder LandFrauen, 20 € Nichtmitglieder. Anmeldung bis 16.11. bei Karla Wolf, Tel. 0176 94916044, wolf.karla@web.de

1 Bild

Kreuz und quer: Was bin ich mir wert?

Evangelische Kirchengemeinde Eppingen
Evangelische Kirchengemeinde Eppingen | Eppingen | am 13.11.2017 | 10 mal gelesen

Unter der neuen Veranstaltungsreihe „Kreuz + quer“ fand die dritte Veranstaltung zum Thema: „Was bin ich mir wert?“ mit der Referentin Ute Baumann am 8. November 2017 im evangelischen Gemeindehaus statt. Gemeindediakon Steffen Becker begrüßte die zahlreichen Gäste. Danach stellte sich Ute Baumann kurz vor. Jahrgang 1964, von Beruf sei sie Krankenschwester und 2004 machte sie eine Zweitausbildung zur Individualpsychologischen...

1 Bild

Sozialverband VdK Ortsverband Oberes-Zabergäu

Sozialverband VdK Ortsverband Oberes Zabergäu
Sozialverband VdK Ortsverband Oberes Zabergäu | Zaberfeld | am 12.11.2017 | 11 mal gelesen

Zaberfeld: Rathaus | VdK Ortsverband Oberes-Zabergäu führt Abendsprechstunden durch. Die nächste Sprechstunde ist am Mittwoch 29. November 2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr. Die Sprechstunden finden immer am letzten Mittwoch eines Monats im Rathaus in Zaberfeld Schlossberg 5 statt. Die Beratung umfasst Themen: Erwerbsminderungsrente, Altersrente, Krankenkassen Angelegenheiten, Antragstellung einer Schwerbehinderung oder Verschlechterung, bei...

1 Bild

Sozialverband VdK Ortsverband Oberes-Zabergäu

Güglingen: Familienzentrum | VdK Ortsverband Oberes-Zabergäu führt Außensprechstunden durch, Die nächste Sprechstunde ist am Dienstag, 21. November 2017 von 9:00 bis 12:00 Uhr. Die Sprechstunden finden immer am 3. Dienstag eines Monats in Güglingen im Familienzentrum, Stadtgraben 15 statt. Der Beratungsraum ist barrierefrei erreichbar. Die Beratung umfasst Themen: Erwerbsminderungsrente, Altersrente, Krankenkassen Angelegenheiten, Antragstellung...

1 Bild

48. Stimme-Hilfsaktion "Menschen in Not" beginnt: Kinderarmut in unserer Region wirksam bekämpfen

Menschen in Not (MiN)
Menschen in Not (MiN) | Heilbronn | am 11.11.2017 | 26 mal gelesen

Zum Auftakt der Hilfsaktion "Menschen in Not" schreibt HSt-Chefredakteur Uwe Ralf Heer: Wenn das Jahr zu Ende geht, dann wird vielerorts Bilanz gezogen. In einem Bereich fällt diese trotz aller wirtschaftlichen Erfolgsmeldungen traurig aus: Auch in unserer Region befinden sich viel zu viele Menschen in einer Notlage und sind daher auf Unterstützung angewiesen. Vor diesem Hintergrund führt das Medienunternehmen Heilbronner...

Haus und Gartenfreunde Krautheim

Haus- und Gartenfreunde Krautheim
Haus- und Gartenfreunde Krautheim | Krautheim | am 10.11.2017 | 9 mal gelesen

Krautheim: Landgasthof Krone | Am 09.11.2017 informierte uns der erste Kriminalhauptkommisar Herr Jörg Hachenberger über Kriminalprävention im Landgasthof Krone in Krautheim. Er erläuterte uns die neuesten Tricks von Betrügern aber auch, dass viele alte Maschen der Kriminellen immer noch aktuell sind und leider auch Erfolg haben. Besonders hob er hervor, dass der beste Schutz vor Betrügern und Einbrechern ein gut nachbarschaftliches Verhältnis sei. Er bot...

Der Betreuungsverein informiert

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | am 10.11.2017 | 13 mal gelesen

Künzelsau: Begegnungsstätte Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Am 23. und 24.10.2017 fand eine Einführungsveranstaltung für ehrenamtliche Betreuer und Interessierte im Max-Richard und Renate Hofmann-Haus in Künzelsau statt. An diesen beiden Abenden wurde ausführlich zum Thema Betreuungsrecht, die Aufgaben eines Betreuers, die Art und Weise der Betreuungsführung, die Rolle des Betreuungsgerichts und vieles mehr informiert. Auch der Austausch untereinander war rege und wichtig....

Fettstoffwechselstörungen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Dass Diabetes neben erhöhtem Cholesterin, erhöhtem Blutdruck und Rauchen der größte Risikofaktor für Artherosklerose und damit Schlaganfall und Herzinfarkt darstellt, machte Dr. Steffen Hering, Chefarzt am Krankenhaus in Bietigheim-Bissingen, bei der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn klar. Etwa 50% der Bevölkerung über 40 Jahren überschreiten mit ihrem Cholesterinspiegel von 200 den Schwellenwert für steigendes Risiko....

1 Bild

Laubbläser überall: nervend oder nötig? 2

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 09.11.2017 | 129 mal gelesen

Sie sind zurzeit wieder nicht zu überhören: Laubbläser. Im Herbst kommen die Megaföhne selbst in kleinsten Kleingärten zum Einsatz. Was für Umweltschützer eine Geißel der Menschheit darstellt, ist für Profi-Stadtreiniger der kommunalen Bauhöfe ein nützliches Werkzeug. Geht es wirklich nicht mehr ohne die mit Benzin betriebenen Luftkanonen? "Müsste der Bauhof sämtliche Flächen per Hand mit dem Rechen freiräumen, müsste er...

Treff der Parkinsongruppe Künzelsau

Das nächste Treffen der Parkinson-Selbsthilfegruppe ist wieder am Mittwoch, 15.11. um 14.00 im AOK-Haus in Künzelsau. Im Mittelpunkt soll Freude beim Singen mit instrumentaler Begleitung von Helmut Schroth, selbst Parkinson Betroffener, etwas Licht in den oft grauen Alltag, bringen. Auch Gespräche und Erfahrungsaustausch geben den Betroffenen und Angehörigen viel Kraft und Verbundenheit. Herzliche Einladung an Erkrankte mit...

Risiko-Check am Weltdiabetestag

Öhringen: Hohenloher Krankenhaus | Unter dem Motto „Zeigt her Eure Füße“ bieten die Hohenloher Selbsthilfegruppen des DBW Diabetiker Baden-Württemberg zusammen mit der Gesundheitskonferenz des Hohenlohekreises und dem Hohenloher Krankenhaus am Weltdiabetestag, dem 14. November, von 16.00 bis 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Konferenzraum des Krankenhauses in Öhringen an. Neben ärztlichen Fußuntersuchungen und Fußdruckmessungen gibt es...

Unfall und Verletzung im Alter

Künzelsau: Begegnungsstätte Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | In der Begegnungsstätte im Max- Richard und Renate Hofmann-Haus „Unfall und Verletzung im Alter“ Dr. Manfred Römer wird bei seinem Vortag darauf eingehen, welche Folgen Gebrechlichkeit mit sich bringen kann. Nach Stürzen und Unfällen im Alter kann die moderne Medizin trotz chirurgischer und geriatrischer Probleme oft Großartiges leisten. Es gibt aber auch Grenzen und Hemmnisse auf die Dr. Römer eingehen...