20 Jahre neuer Kindergarten in Westernhausen

Der Kindergarten Sankt Martinus Westernhausen feierte Geburtstag und öffnete seine Pforten. Geladene und interessierte Gäste kamen an diesem Tag der offenen Tür in die Einrichtung. Kirchengemeinderatsvorsitzender Ulrich Gallistl begrüßte im Namen der Kirchengemeinde die Gäste, sowie das siebenköpfige Team, welches den Kindergarten für diesen Tag herausgeputzt hatte. Danach übergab er der Kindergartenleitung Jasmin Böhm das Wort. Sie konnte voller Stolz das neu erarbeitete und frischgedruckte Leitbild vorstellen.
„Wer sind wir, wofür stehen wir und was sind unsere Werte? … Wir haben Antworten gefunden. Vielleicht nicht auf jede Frage, aber genug, um eine Richtung zu geben…“
An diesem Tag konnten die Räume, des 1998 eingeweihten, neuen Kindergartens, besichtigt werden. Für Fragen stand das pädagogische Personal in den Räumlichkeiten bereit. Außerdem gab es Führungen mit differenzierten Erläuterungen zur pädagogischen Arbeit, die sich in den letzten 20 Jahren gewandelt hat. Im Haus am Sternbach, dem „alten“ Kindergarten, war für das leibliche Wohl gesorgt. Großen Spaß hatten die Kinder bei zwei Luftballonkünstlern, bei denen sie sich verschiedene Figuren aus Luftballons wünschen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.