Herbstsonne 33 Jahre alt

Pfarrer Volker Keith (r.) und Pfarrer Christuraj Lourdusamy hielten den Gottesdienst mit Krankensalbung in der Berlichinger St.Sebastian-Kirche.
Schöntal: Gemeindehaus - Berlichingen | Pfarrer Volker Keith und Pfarrer Christuraj Lourdusamy feierten den 33-jährigen Geburtstag des Berlichinger Seniorenkreises Herbstsonne im Gemeindehaus mit. Zuvor salbten und segneten sie in der St. Sebastian-Kirche die Teilnehmer. Dabei erfolgte die Salbung der Innenflächen der Hände mit den Worten: "Der Herr, der dich von Sünden befreit, rette dich, in seiner Gnade richte er dich auf. Amen." Applaus gab es für das Herbstsonnenteam, als Pfarrer Keith sich für dessen Arbeit bedankte. In einem kleinen Blick auf die jetzt 8 Jahre unter Leiterin Karin Schuster wurde u.a. an den Höhepunkt mit dem Berlichinger Mentalmagier Christian Fontagnier erinnert, als Mesnerin Ehrentrud Pfohe im Papierschnipselregen groß herauskam. Ein Sonderlob ging an die „Hintergrundsonnen“ Inge Schirmer, Anneliese Rückert und Marianne Nagel, die vor allem für den Einkauf, Tischschmuck und mehr zuständig sind. Mit sechserelei Kuchen, Kaffee und Wein genoss man den Jubiläumsnachmittag. Freude kam auf, als selbst von den Besuchern kleine Geschichten wie „Das goldene Fenster“, „Gedanken einer Kirchenbank“, „Die Weidenkätzchen“, „Die Pumpe, das Herz“ vorgetragen wurden. Im Finale wurde das Bestehen, begleitet von Akkordeonmusik, besungen. Lied Nr. 1 wurde hierbei „Du großer Gott, wenn ich die Welt betrachte“. 
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.