401

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen

Ihre Heimat ist: Schöntal
401 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 78 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Wir Senioren TREFFen uns von OKTOBER bis JUNI, in der Regel am 1. Dienstag des Monats. Zum PROGRAMMwechsel an den Kaffeenachmittagen gehören Vorträge von RATgeber- bis zu Glaubens-Themen. Wir GRILLEN an der Ziegelhütte, SINGEN (mit Akkordeon-Begleitung), FLIEGEN AUS, besuchen die Wallfahrtskirche NEUSAß, bieten in der St. SEBASTIANs-Kirche eine Kranken-SALBUNG an. Wir FEIERN Erntedank, ADVENT, Neujahr,  FASCHING, Jubiläum und OSTERN. Bei uns finden SIE Ansprache, Ablenkung, Abwechslung im Alltag.

Kontakt: Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen, Friedhofweg 4, 74214 Schöntal-Berlichingen, Telefon: 07943-2450, E-Mail: everhl77@web.de, Webseite: http://www.meine.stimme.de

Ansprechpartner: Hans Johann Leuz
1 Bild

Herbstsonne feiert Advent

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 02.12.2015 | 0 mal gelesen

Unter dem Motto „Als die Zeit erfüllt war“ feierten die Berlichinger Herbstsonnen die vorweihnachtliche Zeit: Besonders jetzt misst die Uhr die unaufhaltsam verrinnende Zeit. Randvoll sind die Stunden mit Arbeit und Verpflichtungen. Erfüllte Zeit dagegen ist Zeit des neuen Lebens, Zeit, die ganz vom Kommen und Werden des Gottesreiches bestimmt ist. Gott wird Mensch in Jesus, dem Christus. Dafür war die Zeit erfüllt. In vier...

Herbstsonne Berlichingen

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 22.11.2015 | 0 mal gelesen

Zu seiner beliebten Adventsfeier lädt der Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian am Dienstag, 1. Dezember um 14.30 Uhr ins Berlichinger Gemeindehaus ein. Das Herbstsonnenteam hat ein Programm vorbereitet und bietet für die Besucher bei Kaffe, Sprudel, Wein und Gebäck Ansprache und Ablenkung vom Alltag. Eingestellt von: Hans Johann Leuz

1 Bild

Kinder erfreuen Senioren

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 06.11.2015 | 39 mal gelesen

Erfrischend wirkte auf die Senioren der Auftritt der Kinder der Berlichinger Sternschnuppe mit Fingerspielen und Liedern wie „In unserem Garten raschelt was“. Da freute sich Alt über Jung. Heidi Matschke und Marianne Nagel vom Berlichinger Seniorenkreis Herbstsonne belohnten die Akteure um ihre Leiterin Esther Schmalzried mit kleinen Köstlichkeiten. Karin Schuster moderierte im zweiten Teil des Kaffeenachmittags eine große...

Der Kindergarten kommt

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 24.10.2015 | 1 mal gelesen

Vorfreude herrscht bei der Herbstsonne Berlichingen. Am 3. November 2015, ausnahmsweise bereits um 14.00 Uhr, besucht der Berlichinger Kindergarten Sternschnuppe die Senioren im Gemeinderaum. Die Kinder wollen die älteren Besucher mit Liedern erfreuen und vom Alltag ablenken. Frau Schuster und ihr Herbstsonnenteam gestalten unter dem Motto „Wir reisen um die Welt“ den weiteren Kaffeenachmittag. Es ergeht herzliche...

1 Bild

Start der Herbstsonne

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 07.10.2015 | 14 mal gelesen

Überrascht wurden die Besucher der Berlichinger Herbsonne zum Winterauftakt mit indischem Biryani-Reis als Kostprobe. Er wurde nach der Begrüßung durch die Leiterin Karin Schuster vom Herbstsonnenteam serviert. Pater Thomas Puthiyaparambil eröffnete mit dem selbst gekochten, raffiniert gewürzten, leichten Essen seinen Dia-Vortrag „Indische Gewürze und ihre Wirkungen“. So konnte man das Kochziel und die Kunst der Inder auch...

Herbstsonne startet

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 28.09.2015 | 0 mal gelesen

Sogar Versucherle soll es bei der Auftaktveranstaltung der Berlichinger Herbstsonne am Dienstag, 6. Oktober 2015 um 14.30 Uhr im Berlichinger Gemeinderaum geben. Pfarrer Thomas Puthiyaparambil kommt „schwer beladen“ fast direkt von seinem Heimaturlaub aus Indien. Er zeigt unter dem Motto „Gewürze und Wirkungen“ interessante Einblicke. Die älteren Besucher sollen an dem Kaffeenachmittag Ablenkung vom Alltag, Ansprache und...

1 Bild

Herbstsonnen-Ausflug

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 03.06.2015 | 0 mal gelesen

Vor Berlichingens berühmten Sohn Götz von Berlichingen zeigte der Stadtführer Respekt, als er auf die „Amorbacher Deklaration“ zu sprechen kam, die der Ritter im Bauernring zu Buchen gepredigt habe. Bei Kaiserwetter belohnte sich die Berlichinger Herbstsonne mit einem Ausflug im ausgebuchten Bus in den schönen Odenwald. Kein Wunder, denn Pfarrer Thomas sang ein Segenslied und Teamleiterin Karin Schuster sprach ein Reisegebet....

1 Bild

Maiandacht - Heiße Wurst!

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 08.05.2015 | 6 mal gelesen

Am Tag seines 15-jährigen Priesterjubiläums gestaltete Pfarrer Thomas Puthiyaparambil in der besonderen Atmosphäre der Wallfahrtskirche Neusaß zur schmerzhaften Muttergottes die traditionelle Maiandacht für die Herbstsonne Berlichingen. Organist Georg Scheuerlein umrahmte die Feier vor allem mit bekannten Marienlieder. Nach dieser seelischen Nahrung kam eine leibliche Stärkung wie gerufen. Gebratene weiße und heiße rote...

1 Bild

Herbstsonne Berlichingen

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 18.04.2015 | 5 mal gelesen

Nach Hospizdienst, Palliativmedizin, Patientenverfügung galt es an diesem Kaffeenachmittag der Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen, seine Meinung zur Sterbehilfe weiter zu bilden. Die Verantwortlichen freuten, dass mit der Diplom-Pflege- u. Gesundheitswissenschaftlerin Annegret Anker eine kompetente Referentin gewonnen werden konnte. Derzeit wird ja das Thema Sterbehilfe aufgrund sich ändernder Wertehaltungen innerhalb...

Heißes Eisen Sterbehilfe

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 30.03.2015 | 5 mal gelesen

Das „heiße Eisen“ Sterbehilfe packt die Herbstsonne von St. Sebastian am 14. April um 14.30 Uhr im Berlichinger Gemeinderaum an. Die Diplom-Pflege- u. Gesundheitswissenschaftlerin u. Ethikberaterin Annegret Anker erläutert die gültige Rechtslage, stellt die Schwerpunkte verschiedener Vorschläge von Bundestagsabgeordneten vor, die noch in diesem Jahr ein Gesetz zur Sterbehilfe verabschieden wollen. Die Rechtsprechung billigt...

2 Bilder

29 Jahre Seniorenkreis

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 05.03.2015 | 3 mal gelesen

Gefragt war die angebotene Eucharistiefeier mit Krankensalbung der Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen. Dort empfingen die Besucher auch den Leib Christi und so Stärkung und Segen für den Alltag. Nach dem Kirchgang luden Teamleiterin Karin Schuster und ihre Mannschaft an eine reich gedeckte Kaffeetafel im Gemeindehaus ein. Auch Gläser Wein durften bei der Feier des 29-jährigen Jubiläums nicht fehlen. Mit Vorträgen,...

1 Bild

Gutes tun für die Seele

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 24.02.2015 | 2 mal gelesen

Zu einem Krankengottesdienst lädt die Herbstsonne Berlichingen am 3. März um 14.00 Uhr in die St. Sebastiankirche ein. Alten Menschen, deren Kräftezustand sehr geschwächt ist, kann die heilige Salbung gespendet werden, auch wenn keine ernsthafte Erkrankung ersichtlich ist. Das Sakrament der Krankensalbung will Stärke, Hoffnung und Zuversicht schenken und die Nähe Gottes zusagen. Danach wird im Gemeinderaum das 29-jährige...

2 Bilder

Herbstsonnen-Karneval in Klein-Berlin

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 04.02.2015 | 0 mal gelesen

Teamleiterin Karin Schuster konnte es nicht glauben: „Die gute närrische Stimmung von 2014 wurde heute getoppt.“ Dies gelang mit erheiternder Moderation: Von einem für den Kaffeenachmittag verordneten Faschingsrezept bis hin zu den lauten, lustigen Knallern beim finalen Luftballon-Song. Auf dem Akkordeon sorgte Marianne Nagel mit beliebten Musikstücken für die richtige, gut tuende Abwechslung. In einem selbstgedichteten Lied...

1 Bild

Berlichinger Faschingsauftakt

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 26.01.2015 | 4 mal gelesen

Den Berlichinger Karneval eröffnet am 3. Februar um 14.30 Uhr im Gemeinderaum die Herbstsonne Berlichingen. Ziehen sie ihr bestes Faschingskostüm an und sind sie dabei, wenn Marianne Nagel auf ihrem Akordeon für Stimmung sorgt. Wenn sie etwas Humorvolles oder Lustiges beitragen möchten, melden sie es bei Hans J. Leuz. Auf jeden Fall geht es um einen spaßigen, kriminellen Fahrraddiebstahl und um weitere lustige Büttenreden....

1 Bild

Herbstsonne Berlichingen

Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen
Seniorenkreis Herbstsonne von St. Sebastian Berlichingen | Schöntal | am 14.01.2015 | 5 mal gelesen

Zum Start ins Neue 2015 erfreute sich die Berlichinger Herbstsonne an einem Bilderbericht über die zauberhaft überwältigende Tibermetropole Rom. Schon Johann Wolfgang Goethe, der zwei Jahre dort lebte, sagte, als er dann wieder nach Weimar zog: „Ich habe immer noch nicht alles gesehen!“ Es waren dann auch die kleinen Geschichten über Begegnungen oder wie „Schick, Scheck, Schock“, die über das Sehen der beeindruckenden Bilder...