FC Schweinberg – SpG Krautheim/ Westernhausen 1:4 (0:3)

Die SpG aus dem Jagsttal wollte den Schwung aus der Vorbereitung und dem Pokal direkt in die Liga mitnehmen. Direkt in der 2. Spielminute brachte Erik Bieber per Kopf einen Einwurf von Tom Stöckel zur 0:1 Führung im langen Eck unter. In der 6. Minute erhöhte Bissinger nach Hereingabe von Bauer auf 0:2. Der Druck der Gäste ließ aber dennoch nicht nach so war es nach 10 Minuten erneut Felix Bissinger der nach wunderschöner Vorarbeit von Hartinger zum 0:3 einschob. Danach ging das Spiel immer weiter auf das heimische Gehäuse, doch beste Chancen blieben ungenutzt. Es ging mit dem 0:3 in die Halbzeitpause. Kurz nach Wiederanpfiff in der 48. Spielminute stand Bissinger wieder richtig und erzielte mit seinem dritten Treffer am heutigen Tag das 0:4 und somit die Vorentscheidung. In der 66. Spielminute erzielten die Hausherren durch einen der wenigen Besuche im Gästestrafraum den schmeichelhaften 1:4 Ehrentreffer. In der Schlussphase spielten wieder nur die Gäste, doch blieben die zahlreichen gut herausgespielten Chancen ungenutzt. So endet das Spiel mit einem hochverdienten 1:4 Auswärtssieg der SpG Krautheim/ Westernhausen.

Am kommenden Sonntag, begrüßt die SpG 2 zum Saisonauftakt die SpG Großeicholzheim/
Seckach 2 und die SpG 1 den SV Schlierstadt. Fußball satt ab 13 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Krautheim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.