Erste Gartenlesung begeistert Bücherfans in Schwaigern

Gemütliche Leseinseln luden zum Verweilen ein.
Schwaigern: Buchladen | Buchladenteam stellte Lieblings-Lektüre im liebevoll gestalteten Garten vor
Es war eine Premiere - und sie kam so gut an, dass eine Wiederholung gewünscht wird.

Ein schöner Garten mit kreativ gestalteten Deko-Ecken, leckere Snacks und erfrischende Getränke, traumhaftes Wetter mit einer abendlich angenehmen Brise - und ein großer Stapel lesenswerter Bücher. Rund 30 Bücherfans nutzten die Einladung des Schwaigerner Buchladens zur ersten Gartenlesung, um sich mit Buchtipps für den Sommer zu versorgen. "Wir hätten noch mehr Eintrittskarten verkaufen können, aber die Kapazitätsgrenze in unserem Garten war erreicht", erklärte Buchladen-Inhaberin Karin Fröschl, die mit ihrer Geschäftspartnerin Waltraud Mayer und Mitarbeiterin Susanne Päsold den Abend gestaltete. 15 Lieblingsbücher stellten die belesenen Damen dem Publikum vor, das sich bei kühlen Getränken bequem zurücklehnte und zuhörte. Von kurzweilig über spannend bis tragisch reichte die Bandbreite der vorgestellten Bücher, deren Inhalt die Buchhändlerinnen zusammenfassten und passagenweise vortrugen. Über zweieinhalb Stunden wurde erzählt, gelacht, sich ausgetauscht und Notizen gemacht. Einig waren sich am Ende alle: Literatur und Natur passen perfekt zusammen. Das muss wiederholt werden.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.