"Tragt in die Welt nun ein Licht" - Aktion an der Leintal-Schule

Der ehemalige Rektor Erwin Steinle freute sich sehr über den Besuch der Schülerinnen und Schüler.
Schwaigern: Leintal-Schule | Ein weiteres Schuljahr ohne Weihnachtsgottesdienst an der Leintal-Schule in Schwaigern? Das wollten die Schüler/innen und ihre Religionslehrkräfte nicht einfach so hinnehmen und haben nach Alternativen gesucht. Heraus kam die „Tragt in die Welt nun ein Licht - Aktion“. Die Jugendlichen überlegten, wer in den zurückliegenden Monaten Licht für andere war, wem man also danken könnte und wer vielleicht gerade zu Weihnachen ein Licht besonders nötig hätte. So kamen viele Anlaufstellen zusammen. Als Beispiele seien hier Kindergärten, die Feuerwehr und das Pflegeheim genannt. So machten sich also alle Religionsklassen vor den Weihnachtsferien auf den Weg. Alle mit unterschiedlichen Zielen, aber der gleichen Botschaft: „Gott hat euch lieb, Groß und Klein, seht auf des Lichtes Schein“. Symbolisch ließen die Jugendlichen dann eine gebastelte Kerze in der jeweiligen Einrichtung zurück, die so mancher beim Spaziergang durch Schwaigern vielleicht in den letzten Wochen entdeckt hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.