Unterwegs auf dem Heuchelberg

Schwaigern: Heuchelberg Wanderparkplatz | Unterwegs auf dem Heuchelberg

Bei angenehmen Temperaturen begleiteten 28 Frauen am 20. August aus dem unteren, mittleren und oberen Zabergäu und vom Kraichgau Wanderführerin Barbara Piechotta bei ihrer schon zur Tradition gewordenen jährlichen Frauenwanderung auf dem Heuchelberg. Ausgangspunkt war der Wanderparkplatz "Neuer Berg" bei Stetten. Auf dem Wanderweg HW 8 des Schwäbischen Albvereins zum Teil mit urwaldähnlichen Abschnitten, die aber alle ohne Blessuren überstanden, gings dann auf ebenen Waldwegen weiter zur Waldarbeiterhütte mit Waldspielplatz. Hier wurde eine kleine Rast eingelegt, um die mitgeführten Köstlichkeiten zu probieren. Der Weg führte weiter zu den Weinbergen von Stetten, von hier konnten die Wanderinnen eine herrliche Weitsicht ins Kraichgau bis zum Odenwald genießen. Auf dem Wolfsgrubenweg erreichten alle nach einer leichten Steigung und 6 km auf Schusters Rappen wieder den Ausgangspunkt. In der Waldschenke "Neuer Berg" klang dieser harmonische Frauenwandertag aus, verbunden mit dem Wunsch der Teilnehmerinnen, solche Wanderungen öfters anzubieten. (bp)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.